Herbstfest auf Gartentisch & Terrasse

So stylen Sie die schönsten Ecken auf

Garten oder Balkon bestimmen in den kommenden Monaten Ihre Aussicht nach draußen. Ein Grund mehr, schöne herbstliche Ecken zu gestalten und so diese Jahreszeit richtig zu genießen. 

Ideen für den Garten - Pflanzenfreude.de

Um mehr Herbstatmosphäre in Ihren Garten oder auf den Balkon zu bringen, arbeiten Sie am besten mit dekorativen Gruppen. Wenn Sie drei hübsche Herbstblüher auf der Fläche verteilen, gehen diese im großen Ganzen unter. Stellen Sie sie jedoch nebeneinander, fallen sie gleich auf. Gestaltete Ecken kommen richtig schön zur Geltung, wenn unterschiedliche Größen und Höhen miteinander kombiniert werden. Das erreicht man, indem man beispielsweise eine Etagère verwendet. Der gleiche Effekt lässt sich aber auch mit einer Gartenbank, einer kleine Leiter oder einem Bistro-Set aus Tisch und Stühlen erzielen, mit denen man einen Höhenunterschied schafft.  

Stimmungsmacher 

● Entscheiden Sie sich für Pflanzen, bei denen sich die Blätter verfärben, wie Traubenheide und Himmelsbambus.  

● Die Töpfe sollten Kontraste in der Textur aufweisen. Stellen Sie Töpfe aus Korbgeflecht, hochglänzende und gerippte Gefäße durcheinander auf.

● Hängen Sie Zierkürbisse an einem Band auf, damit es origineller aussieht.

● Reihen Sie einen Stiel Physalis-Lampions aneinander – damit diese nicht wegfliegen können – und arbeiten Sie die Schnur in Ihren Entwurf ein. 

Herfstfeestje op je tuintafel & terras Mooiwatplantendoen.nl

Ökoeffizient stylen 

Die Kunst, erfolgreich eine Stylingecke zusammenzustellen liegt darin, diese ein bisschen unordentlich zu gestalten. Der Herbst ist keine „ordentliche” Jahreszeit. Alles fliegt herum, die Natur vermodert ein bisschen und es gibt immer noch ein paar Sommerblüher, die gar nicht aufhören zu blühen. Stellen Sie diese nebeneinander, gemeinsam wirken sie gleich viel stärker. Überhaupt nicht schlimm, wenn hier und da ein Zweig nicht mehr richtig frisch und fruchtig ist, das passt gut zur Jahreszeit. Außerdem ist dies der Gipfel der Ökoeffizienz: Genießen, so lange es geht. 

Spielen mit Licht 

Das Geheimnis dessen, eine Herbstecke mit Pflanzen zum Leben zu erwecken, ist dafür zu sorgen, dass abends ein Licht zwischen ihnen brennt. Das ist schnell erreicht mit einem Teelicht oder einer Kerze in einer Laterne. Ebenso stimmungsvoll sind farbige Flaschen, Kugeln oder Lampions mit einer Solarzelle. Diese laden sich tagsüber auf und schalten sich von selbst an, sobald es dunkel wird. Sie geben gerade genug Licht ab, um Ihre Stylingecke in Szene zu setzen.