Myrtillocactus

Reizend und unglaublich unkompliziert

Myrtillocactus kann im Zimmer, im Patio oder in der Barvitrine stehen. Mit diesem stacheligen Freund können Sie einfach die Zeit vergessen. Der Körper der Kaktuspflanze speichert Wasser für die Zeiten, in denen er weniger Aufmerksamkeit geschenkt bekommt. Sie verstehen: Ein bisschen Liebe ist dann mehr als willkommen. Denn alles, um was Sie sich kümmern, wächst und gedeiht.

Myrtillocactus – Pflanzenfreude.de

Farben und Formen

Wenn Sie perfekte Bedingungen für diesen Hausfreund schaffen, wächst er schnell zu einem stattlichen Kerl heran... er misst dann bis zu 5 Meter, von Kopf bis Fuß. Nach den grün-weißen Blüten wachsen an diesem Kaktus blaue Beeren. Daher auch der Beiname Blaubeer-Kaktus. In Mexiko wird er sogar als Snack gegessen. Das Grün des Pflanzenkörpers hat die gleiche Funktion wie das Grün der Blätter anderer Pflanzen: Damit kann die Pflanze Sauerstoff und Zucker bilden. 

Symbolik

Dem Myrtillocactus wird keine Symbolik zugeordnet und es rankt sich auch keine Legende um die Pflanze. Aber man kann ganz schnell eine erfinden. Der Kaktus ist ein großartiges Symbol für Geselligkeit und Kameradschaft. Und dass er sticht… nun das kann man auch als Anregung verstehen, mal wieder was Schönes mit Freunden zu unternehmen. Passt doch, oder...?

Herkunft

Ursprünglich stammt Myrtillocactus aus Mexiko und Guatemala.