3 Tipps für sofortige Entspannung und weniger Stress am Arbeitsplatz

Mehr Pflanzen, weniger Stress

Eine späte spannende Arbeitssitzung oder bei Überstunden ewig auf den Bildschirm gestarrt? Konzentriere dich auf diese drei Tipps, um Stress zu reduzieren und deine Leistungsfähigkeit zu verbessern. Und auch deinen Kollegen werden sie sicher gefallen: Denn sie heben deine Laune.

3 Tipps für sofortige Entspannung - pflanzenfreude.de

1. Pflanzen sind die besten Kollegen!

Pflanzen verbessern die Luftqualität und die Luftfeuchtigkeit. Und die lassen am Arbeitsplatz oft zu wünschen übrig. Darüber hinaus helfen dir Pflanzen bei der Konzentration, denn sie sind in der Lage, die Lärmbelastung zu reduzieren. Und auch deine Kreativität nimmt mit einer Pflanze auf deinem Schreibtisch zu. Hier kannst du mehr über die Wirkung von Pflanzen am Arbeitsplatz erfahren.

2. Bereichere deine digitale Umgebung mit dem blumigen Green Screen Adblocker

Wie viele Stunden pro Tag verbringen wir in einer digitalen Umgebung? Wo Werbebanner diese oft verschandeln, tragen Blumen und Pflanzen zu ihrer Bereicherung bei. Das ist die Idee hinter Green Screen von The Green Gallery. 12 florale Kunstwerke als Banner, entworfen vom Tattoo-Künstler Henk Schiffmacher, DJ und Produzent Loco Dice & Graffiti-Künstler Hoxxoh, der kreativen Trendforscherin Geraldine Wharry und dem Modelabel Pigalle. Lade hier den Adblocker kostenlos herunter.

3. Überspringe die Rauchpause, mache eine „Pflanzenpause“

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen* kann die Interaktion mit Zimmerpflanzen Stress abbauen (im Vergleich zu einer mentalen Aufgabe am Computer). Das Nervensystem und der Blutdruck werden heruntergefahren, komfortable, beruhigende und natürliche Gefühle werden verstärkt. Es ist daher durchaus empfehlenswert, gelegentlich eine „Pflanzenpause“ zu machen, besonders bei geistig herausfordernden Arbeiten. „Wissenschaftlich belegt“, ist ein gutes Argument, um deinen Chef zu überzeugen.

Und für das Wochenende, wenn du richtig energiegeladen bist, haben wir 5 Pflanzen-Do's für deine Freizeit.

* Quelle: NCMBI