8 typische Herbstpflanzen

Farben und Formen im Überfluss und für jeden Geschmack

Der Herbst ist äußerst vielseitig. Natürlich auch in der Pflanzenwelt. Beim Wechsel der Jahreszeiten rückt eine Gruppe Pflanzen in den Vordergrund, die gerade jetzt mehr Aufmerksamkeit verlangen, weil sie zur Zeit einfach großartig aussehen. Ganz gleich, ob du nach Pflanzen für einen fröhlicheren Vorgarten oder einen Herbstkranz suchst oder dir einen Herbstgarten voller Farbe wünschst, die Auswahl ist riesig. Hier nur einige typische Herbstpflanzen, die du in der kommenden Saison richtig genießen kannst!

 

Purpurglöckchen

Auch unter ihrem botanischen Namen Heuchera bekannt, sorgt diese Staude gleich für ein „Indian Summer“-Gefühl im Garten. Mit der speziellen Sorte Heuchera 'Melting Fire' holst du dir Wärme in den Garten. Das ist doch die perfekte Kulisse für ein Roast & Toast, oder?


 

Hebe 

Diese Pflanzengattung ist enorm vielseitig. Sie ist in einem breiten Spektrum an Farben und Formen erhältlich. Auf dem Bild siehst du Hebe speciosa ‘Tricolor’. Eine Gartenpflanze, die ganz einfach für eine bunte Gesellschaft sorgt. 


 

Lampenputzergras

Die beschwingten Halme und Ähren des Lampenputzergrases gehören zur Gattung Pennisetum. Eine majestätische Erscheinung im Garten, die ihm im Herbst und Winter eine wunderschöne Optik und eine tolle Ausstrahlung verleihen.


 

Astilbe

Die Blüten der Prachtspiere (Astilbe) sehen aus wie süße Zuckerwatte, die Blätter warnen jedoch mit ihren scharfen Rändern, dass man diese Schönheiten nicht gleich vernaschen sollte. Für alle, die die Prachtspiere Astilbe japonica ‘Mainz’ im Garten haben, gilt also: Nur gucken, nicht essen.


 

Mahagonigras

Beim Mahagonigras Uncina rubra ist die Sorte 'Everflame' besonders leuchtend. Im Sommer verwandelt sich diese Pflanze in ein Feuermeer aus herabhängenden Halmen, die rostrote Färbung kündigt den nahenden Herbst an.


 

Chrysantheme

Was ist deine Lieblingsfarbe? Es ist sehr wahrscheinlich, dass es eine Topfchrysanthemen-Sorte in dieser Farbe gibt. So holst du dir im Herbst mehr Fröhlichkeit in den Garten und ins Haus.


 

Strauchveronika

Die Hebe-Sorte ‘Hebedonna Alexa’ ist auch unter dem Namen Strauchveronika bekannt. Die violetten Blüten der Pflanze frischen jede graue Ecke auf – sogar einen minimalistischen Übertopf im Betonlook.


 

Die Riemenblüte

Der botanische Name dieser Pflanze lautet Loropetalum chinense 'Black Pearl' und klingt, als ob die Riemenblüte aus einem spannenden Piratenfilm stammt. Sollte die Pflanze die Reise aus ihrer Herkunftsregion China, Japan und Südostasien mit dem Schiff gemacht haben?


Dies ist nur eine kleine Auswahl von Pflanzen, die diesen Herbst noch schöner machen. Du suchst nach weiteren Möglichkeiten? Dann schau dir in der Pflanzenliste doch auch Aster, Herbstanemone, Sedum, Scheinbeere und Skimmie an.