Ein Garten ganz ohne Blumenerde dank Hydroponik

Ein Zimmerpflanzentrend ganz ohne Aufwand und Stress

Sie lieben die Vorstellung von einem Haus mit vielen Pflanzen, haben aber keine Lust sich die Hände schmutzig zu machen? Dann ist dieser Grün-Trend genau das Richtige für Sie: Hydroponik.

Pflanzen in Wasser und Glas - Pflanzenfreude.deCopyright: www.heimelig-shop.com

Was ist Hydroponik?

Hydroponik ist eine Form von Hydrokultur, bei der Pflanzen in Wasser Wurzeln bilden und man sie wachsen lässt – und zwar ganz ohne Erde. Und so einfach funktioniert es: Wenn man an bestimmten Pflanzen an der richtigen Stelle eine Einkerbung macht, entwickeln sie dort Wurzeln, sobald man sie in eine Vase mit Wasser stellt. 

Bei welchen Pflanzen funktioniert es am besten?

Dies ist ein ideales Projekt, um einen Kräutergarten für das Küchenfenster zu gestalten. Die meisten gängigen Kräuter wie Basilikum, Rosmarin, Lavendel und Salbei wachsen sehr schnell in Wasser und bringen jeden Tag neue Blätter hervor.

Andere wasserliebende Pflanzen sind Efeu (eine tolle Kletterpflanze für das Bücherregal), der Philodendron (mit seinen fleischigen, glänzenden Blättern) die Buntnessel und Begonien (für einen echten Farbrausch – sogar im Winter).

Wie man Pflanzen in Wasser bewurzelt:

1. Machen Sie direkt unter dem Blatt (bei der Blattknospe) eine Kerbe in die Pflanze, da sich dort das Hormon zur Bildung der Wurzeln befindet. 

2. Holen Sie sich Mineralwasser ins Haus, denn Leitungswasser ist nicht geeignet. Das Quellwasser ist voller Mineralien, die die Pflanze schön wachsen lassen.

3. Füllen Sie die Vase bis zur Hälfte mit Wasser (eine Vase in Flaschenform mit engem Hals hält die Pflanze in der richtigen Position).

Pflanzen in Flaschen -  der Inbegriff von Eleganz

Diese Art des Gärtnerns ist nicht nur äußerst nachhaltig und einfach – er wirkt auch gleich sehr stilvoll. Flaschen aus hellem Glas sehen in jedem Raum sehr elegant aus und betonen die natürliche Schönheit der Pflanzenwurzel.

Entscheiden Sie sich für eine einzelne Vase auf dem Schreibtisch, der Frisierkommode oder dem Nachttisch. Oder achen Sie daraus den Mittelpunkt auf Ihrem Esstisch, oder wählen sie es als Thema für die Dekoration eines Beistelltisches, mit einer ganzen Reihe von Glasvasen in verschiedenen Formen und Größen.