Es ist Bodenfrostfreitag!

Ab nach draußen mit deinen Pflanzen

Endlich ist es soweit: Der erste Freitag nach den letzten nächtlichen Bodenfrösten ist da. Das ist der Zeitpunkt, an dem du deine Outdoor-Pflanzen kaufen und sie sorgenfrei in den Garten pflanzen oder auf die Terrasse stellen kannst. Bist du bereit für den Bodenfrostfreitag?

Bodenfrostfreitag Pflanzenfreude.de

Der Bodenfrostfreitag ist in diesem Jahr am 11. Mai 2018. Ab diesem Zeitpunkt ist die Gefahr von nächtlichem Bodenfrost nur noch minimal, du kannst also deine Gartenblüher ganz unbesorgt einpflanzen. Also schnell eine blühende Wunschliste schreiben und in dein Lieblings-Pflanzengeschäft oder Gartencenter fahren!

Aber was ist, wenn …?

Aber was ist, wenn es klammheimlich auch nach dem 11. Mai noch friert? Das kann natürlich passieren, denn die Natur hat ihren ganz eigenen Rhythmus. Melde dich am besten hier für den Frost-Alarm an, dann bekommst du bei unerwartetem, nächtlichem Bodenfrost zwischen dem 1. Mai und dem 1. September eine Meldung. So weißt du rechtzeitig, ob du deine Pflanzen noch einmal vor Frostbeulen schützen musst

 

Möchtest du mehr über den Bodenfrostfreitag wissen?

Du findest hier mehr über den Bodenfrostfreitag. Oder stelle deine grünen Fragen während der Live-Sessions auf Facebook am 26. April und am 11. Mai.