GRÜNES GLÜCKSBÜNDEL

Verschenken statt wegwerfen

Genau wie der Frühling sind auch im Herbst einige Aufräumarbeiten nötig. Alles muss zur Seite rücken, damit man im Haus oder an einem anderen Rückzugsort wunderbar cocoonen kann. Im Garten werden Pflanzen zurückgeschnitten, der Abstellraum wird gesäubert und das Wohnzimmer von unnötigem Kleinkram befreit. So schaffen wir Platz für Outdoor-Pflanzen, die wir drinnen unterstellen wollen, und wir begegnen echten Perlen der Natur, die wir zu einem wunderschönen grünen Eyecatcher bündeln können. Also, was willst du wegwerfen, verschenken oder (natürlich heimlich) behalten!?

GRÜNES GLÜCKSBÜNDEL- Pflanzenfreude.de

EIN ZWEITES LEBEN

Es gibt immer ein paar Zweige, die rebellisch sind und in die falsche Richtung stehen. Blüten, die abbrechen und nicht mehr in den Strauß passen. Getrocknete Blätter und Stiele, die zu schön für den Müll sind. Also wirf sie nicht weg! Recycle und upcycle Pflanzen mit Potential und bündle sie mit einer schönen (Sisal-)Kordel, einer hübschen Klemme oder einer großen Klammer.

ZUM AUFHÄNGEN ODER VERSCHENKEN

Hänge den grünen Blickfang kopfüber an ein Regal oder einen Türrahmen für ein schönes, temporäres Kunstwerk. Du bekommst überraschend Besuch oder gehst selbst jemanden besuchen? Nimm eine deiner Kreation als kleines Mitbringsel für deine Großmutter, deine Eltern, für eine Freundin oder gute Nachbarin mit.

STYLING-TIPP

Hänge das Pflanzenbündel an eine schwarze Stellage oder Treppe, und kombiniere alles mit schönen Pflanzendrucken oder Stickereien. Und natürlich ein paar tollen Pflanzen. Wir haben uns für Wachsblume, Sukkulenten und Yucca entschieden.