Wie Zimmerpflanzen Fernweh stillen: JUDITH DE GRAFF VON DEN URBAN JUNGLE BLOGGERN

Reisen in fremde Länder mit den richtigen Zimmerpflanzen

Wir hatten das Vergnügen, mit der Zimmerpflanzen-Expertin Judith de Graaff von den Urban Jungle Bloggern sprechen zu dürfen. In diesem spannenden Gespräch hat sie uns verraten, wie der südafrikanisch inspirierte Interieur-Look gelingt, den sie entworfen und gestaltet hat, und bei dem Zimmerpflanzen im Mittelpunkt stehen.

Für unser Projekt "Houseplant Travel" haben wir mit Judith zusammengearbeitet, um aufzuzeigen, wie Zimmerpflanzen es schaffen, uns ein Urlaubsgefühl zu vermitteln - auch wenn wir nur zu Hause bleiben - und warum sie einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben.

Wie Zimmerpflanzen Fernweh stillen: JUDITH DE GRAFF URBAN JUNGLE BLOGGERN | PFLANZENFREUDE.DE

LIEBE JUDITH, ERZÄHL UNS BITTE MEHR ÜBER DEN LOOK, DEN DU KREIERT HAST!

Mein Ziel für diesen Look war es, eine Art Kokon zu schaffen, in dem man sitzen, sich unterhalten, entspannen und die verschiedenen Zimmerpflanzen aus Südafrika genießen kann. Der Look besteht aus schönen Textilien, natürlichen Materialien wie Leinen, Jute und Baumwolle sowie einem ansprechenden Pflanzenregal mit kleineren Pflanzen und handgemachten Terrakotta-Artikeln.

WIESO HAST DU SÜDAFRIKA ALS ORT DER INSPIRATION GEWÄHLT?

Wenn ich an Reisen denke, denke ich sofort an üppige Pflanzen wie Palmen, Bananenbäume oder Pflanzen mit großen Blättern wie die Strelitzie. Die Strelitzie ist eine Pflanzengruppe aus Südafrika, bestehend aus fünf verschiedenen Arten, alle für sich wunderschön und inspirirerend. Außerdem ist das zeitgenössische südafrikanische Design eine so interessante Mischung aus Grafiken, Formen und Handwerkskunst, die wunderbar zu Pflanzen passt und mir daher direkt wunderbare inspirierende Ideen geschenkt hat.

WELCHE SIND DEINE LIEBLINGSZIMMERPFLANZEN AUS DEM LOOK?

Das sind auf jeden Fall die verschiedenen Strelitzien-Pflanzen, Augusta, Nicolai und Reginae. Ich liebe ihre eleganten Blattformen und ihre tropischen Paradiesvogelblüten. Ein weiterer Favorit ist für mich die Protea - die Nationalblume Südafrikas - die an kleinen buschigen Pflanzen wächst, die in der Sonne gedeihen.

WIE SPIEGELT SICH SÜDAFRIKA IN DER KONSTRUKTION UND DER GESTALTUNG DES LOOKS WIDER?

Südafrika spiegelt sich in jedem Aspekt wieder! Das große Wandpaneel, das im Mittelpunkt des Looks steht, ist ein wunderschönes, von einem südafrikanischen Designer entworfenes Leinenstück. Die handgeflochtenen Körbe für die Strelitzia, ZZ-Pflanze und Aloe aculeata wurden ebenfalls in Südafrika hergestellt und ich liebe es, wie die Stachelstruktur eines der Palmblattkörbe zu den Stacheln der Aloe aculeata passt. Man fühlt sich wirklich mit der Natur verbunden, und die modernen südafrikanischen Textilien runden den Look ab.

WAS IST DAS BESONDERE AN ZIMMERPFLANZEN AUS SÜDAFRIKA?

Ich liebe die riesige Vielfalt an südafrikanischen Zimmerpflanzen, wobei es häufige und demnach bekanntere Exemplare und eher seltene, besondere Pflanzenarten gibt, so dass für jeden 'Zimmerpflanzenliebhaber' etwas dabei ist. Eine Kalanchoe oder die Zamioculcas findet man in den meisten Gartencentern in Europa, während die Zamioculcas Black Raven oder die weiche Kalanchoe tomentosa sehr viel seltener zu finden sind. Das macht für mich den Zauber aus.

Was ist Dein Top-Styling-Tipp für Zimmerpflanzen, die in Südafrika heimisch sind?

Kombiniere deine Pflanzen mit mutigen Formen, sei es in Form von Textilmustern und geflochtenen Körben oder kleinen Möbelstücken wie Hockern und Pflanzenständern. Beschränke deine Farbpalette z.B. auf Schwarz und Weiß oder neutrale Töne und lasse die Orangetöne der handgefertigten Terrakotta-Töpfe und die leuchtend orangefarbenen Strelitzia- und Aloe-Blüten einen Farbtupfer setzen - in deinen südafrikanisch inspirierten Großstadtdschungel.

WAS IST DEIN ULTIMATIVER PFLEGETIPP FÜR ZIMMERPFLANZEN AUS SÜDAFRIKA?

Die meisten südafrikanischen Pflanzen lieben die Sonne, daher sollte man sie in der Nähe des Fensters halten oder auf eine Fensterbank stellen. Sobald die Temperaturen wärmer werden, darf man sie gerne mit nach draußen nehmen und sie dort ein Sonnenbad nehmen lassen. Man sollte allerdings darauf achten, dass sie sich nicht verbrennen.

WIE SCHAFFEN ES ZIMMERPFLANZEN DEINER MEINUNG NACH, UNS ZU HAUSE EIN URLAUBSGEFÜHL ZU VERSCHAFFEN?

Auch wenn wir gerade vielleicht weniger ins Ausland reisen, kann man mit ein oder zwei großen tropischen Pflanzen sofort und unmittelbar eine gewisse Dschungelatmosphäre in die Wohnung zaubern. Und die Zeit, die man mit der Pflege seiner Pflanzen verbringt, kann wirklich entspannend wirken - indem man sich zwischen einem Tag voller (Video)-Meetings eine wohlverdiente Pause verschafft und einfach mal etwas abschaltet.

WAS WÜRDEST DU JEMANDEM RATEN, DER DIESEN LOOK ZU HAUSE NACHMACHEN MÖCHTE?

Bloß nicht zurückhaltend sein! Es müssen nicht gleich ein Dutzend Zimmerpflanzen sein, aber ein oder zwei große, ausgewachsene Strelitzia-Pflanzen sind ein wunderbarer Anfang. Pflanze sie in einen hübschen Topf oder einen handgeflochtenen Korb, platziere einen Hocker daneben und stelle das Ganze neben deinen Lieblingssessel oder deine Couch, damit du das südafrikanische Flair so oft du magst ansehen und genießen kannst!

WELCHE LÄNDER WÜRDEST DU JEMANDEM EMPFEHLEN, DER EBENFALLS EINEN LOOK KREIEREN MÖCHTE?

Arizona oder Mexiko, vor allem wegen der wunderschönen Kakteen. Die Vielfalt der Kakteen in diesen Ländern ist atemberaubend, außerdem können sie in so gut wie jeder Umgebung überleben.

Du möchtest mehr über das Konzept Houseplant Travel erfahren? Wir haben auch mit Judiths Kollegen Igor gesprochen, der mit uns designtechnisch nach Brasilien reist. Außerdem findest du in unserem Sommer-Blog wunderbare Ideen, um auch deinem Outdoor-Bereich einen Hauch Urlaub zu verleihen und dort ausgiebig zu entspannen! 

Zeig uns deine Staycation-Ideen auf Facebook und Instagram – wir sind schon ganz gespannt!