Ein Krankenzimmer im Wald

Diese Krankenhäuser in Norwegen nutzen die heilende Kraft der Natur

Sich mit Pflanzen zu umgeben, tut gut. Das ist inzwischen bekannt. Relativ neu allerdings ist, dass von diesem Wissen im Gesundheitswesen Gebrauch gemacht wird. Norwegische Krankenhäuser hatten die fantastische Idee, Rückzugsorte im Wald zu erschaffen, wo Patienten gesund werden und mit ihren Familien Zeit verbringen können.

A woodland hut for a hospital bed Thejoyofplants.co.ukCopyright: snohetta.com

Natur heilt

In fußläufiger Entfernung zu den zwei größten Kliniken Norwegens, inmitten des waldreichen Umlands, stehen zwei hölzerne Bauten. Diese Holzhütten sind extra entworfen worden, um Patienten und ihren Familien den Aufenthalt zu verschönern. Die Außenstationen schenken Patienten eine Pause vom eintönigen und oft anstrengenden, langen Krankenhausaufenthalt. Und sie unterstützen die Heilung. Denn Zeit in der Natur stärkt unser Immunsystem, lässt unser Cortisol-Level sinken und lindert Schmerzen.

Von Baumhäusern inspiriert 

Die kleinen Gebäude haben eine Fläche von 35 m2 und bilden einen starken Kontrast zu den riesigen Krankenhausbauten, zu denen sie gehören. Nicht nur, was Material und Größe angeht, sondern auch in Bezug auf ihre Architektur. Die Architekten ließen sich von den verspielten Konstruktionen der Baumhäuser inspirieren. Außerdem wirken die Holzhütten, als seien sie schief und verwinkelt gebaut worden. Das massive Holz, aus dem sie gebaut wurden, wird mit der Zeit grau und verschmilzt so immer mehr mit der Umgebung. Die Hütten werden eins mit der Natur. Sie bestehen aus einem Hauptraum, einem kleineren Zimmer für Beratungen und Behandlungen sowie einem Bad. Von innen sind sie mit Eiche verkleidet, so dass auch die Einrichtung mit dem Wald verschmilzt.


Raum zum Durchatmen 

Die Holzhütten gehören zwar offiziell zum Klinikgelände, aber der abgelegene Ort und das natürliche Erscheinungsbild vermitteln ein gänzlich anderes Gefühl als ein normales Krankenzimmer. Patienten und ihre Familien können so wirklich Abstand nehmen, und das an einem wunderschönen, von Natur umgebenen Ort, der ihnen den Raum zum Durchatmen schenkt, den sie so dringend benötigen. Wir freuen uns darauf, mehr solcher wunderbarer Ideen zu sehen!