Aloe

Harmonische Kraft und urtümliches Charisma

Holen Sie sich ein Stück Naturgeschichte nach Hause: Die Aloe ist eine echte  Überlebenskünstlerin, die mit unterschiedlichsten Bedingungen auskommt – auch mit unzuverlässigen Gießern.

Aloe vera Pflanzenfreude.de

Farbe und Wuchs

Mit ihrem kraftvollen und robusten Äußeren ist sie ein pflegeleichter Mitbewohner: die Aloe hat dicke blaugrüne Blätter, die eine Länge von bis zu 50 cm erreichen und mit ihren gezackten Rändern rosettenförmig aus der Pflanzenmitte entspringen. Die Pflanze kann eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter erreichen und zeichnet sich durch ihre luftreinigende Wirkung und außergewöhnliche Belastbarkeit aus. Dabei speichert sie Feuchtigkeit und Nährstoffe in ihren Blättern, um auch trockene Vegetationsperioden zu überstehen. Bei guten Bedingungen bildet sie nach frühestens drei Jahren Blütenstände aus.

Herkunft

Die Aloe ist eine Sukkulentenart aus der Familie der Affodillgewächse und stammt ursprünglich von der arabischen Halbinsel. Die etwa 300 bekannten Arten der Wüstenpflanze haben sich darauf spezialisiert, auch bei extremen Klimabedingungen zu überleben. Die über 75 Wirkstoffe, die sie in ihren Blättern produziert, helfen ihr bei diesem Überlebenskampf. Bei der Beschädigung eines Blattes wird die Verletzung umgehend mit einem zähflüssigen Saft versiegelt, um den Feuchtigkeitsverlust möglichst gering zu halten. Die Wirkstoffe der Aloe besitzen jedoch auch heilende Eigenschaften für den Menschen, weswegen sie bereits im alten Ägypten als Symbol für Unsterblichkeit stand. Die erste Beschreibung der Pflanze in Europa geht auf das Jahr 1655 zurück. Heutzutage ist die Aloe auch rund um das Mittelmeer, in Indonesien, Mexiko und der Karibik verbreitet.

Symbolik

Der Pflanzensaft der Aloe ist besonders als Zusatz für Kosmetik- und Hautpflegeprodukte beliebt, der Legende nach griffen bereits Kleopatra und Nofretete auf ihre wohltuende Wirkung zurück. Der Name leitet sich aus dem arabischen Wort „alloeh“ ab, was so viel wie „glänzende, bittere Flüssigkeit“ bedeutet. Dies bezieht sich auf die kühlende, gelartige Flüssigkeit in den Blättern. Im arabischen Sprachraum steht die Aloe auch als Symbol für Geduld, denn auch wenn sie nur langsam wächst, überzeugt sie durch ihre lange Lebensdauer und wird so zu einem echten Familienmitglied.