Dieffenbachie

Grandiose Blattzeichnung & frische Luft

Die Dieffenbachie ist nicht nur eine Schönheit, auch die Persönlichkeit dieser Pflanze ist äußerst angenehm. Die Pflanze ist ein Star unter den luftreinigenden Pflanzen.

Dieffenbachia - Pflanzenfreude.de

Farben und Formen

Sieh dir diese Blattzeichnungen an! Große Blätter in verschiedenen Grüntönen, zartem Gelb und sogar Weiß fächern sich fröhlich auf. Sie arbeiten außerdem hart, um die Luft in deiner Umgebung zu reinigen. Allerdings hat die Pflanze auch eine andere Seite: Der Saft der Pflanze ist nämlich giftig, also solltest du darauf achten, dass Kinder und Haustiere sich nicht an ihr vergreifen. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du beim Umtopfen der Pflanze Handschuhe zu tragen.

Symbolik

Die Dieffenbachie hat keine eindeutige symbolische Bedeutung. Im brasilianischen Volksglauben gilt sie jedoch als Schutzpflanze gegen negative Einflüsse. Das kommt wahrscheinlich durch die ganze frische Luft, zu der die Dieffenbachie beträgt.

Herkunft

Ursprünglich stammt die Pflanze aus dem Amazonasgebiet. In Europa angekommen, wurde sie Dieffenbachia getauft. Namenspate war Joseph Dieffenbach (1796-1863), Gärtner des Wiener Schlosses Schönbrunn, dem Lieblingsschloss der berühmten österreichischen Kaiserin Sisi. Dieffenbachia ist eine Gattung aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae) und daher verwandt mit Monstera und Philodendron.