Kentia-Palme

Tüchtige Palme mit Sauerstoff-Mission

Die Kentia-Palme, alias Howea, ist unermüdlich, wenn es um die Luftreinigung geht. Außerdem wächst sie langsam und ist sehr einfach zu handhaben. Das bedeutet, dass man die Kentia auch wunderbar ins Home Office oder ins Büro integrieren kann.

Kentia Palme - pflanzenfreude.de

Farben und Formen

Was die Farben der Kentia-Palme angeht, können wir uns kurz fassen: Die Blätter sind das ganze Jahr über frisch grün. Sie laufen spitz zu und fächern sich in verschiedenen Höhen auf. Da sich die Pflanze beim Wachsen Zeit nimmt, muss man sich keine Sorgen machen, dass sie irgendwann das gesamte Wohnzimmer einnimmt.

Symbolik

In der westlichen Kunst und Literatur ist die Palme traditionell ein Symbol für Unsterblichkeit und Ewigkeit. Das ist vielleicht ein bisschen viel verlangt von einer Pflanze, aber mit ein wenig Pflege kann man mit dieser Palme gemütlich zusammen alt werden.

Herkunft

Eigentlich müssten wir alle die Kentia mal in ihrem Heimatland besuchen. Dabei handelt es sich nämlich um die paradiesische Lord Howe Insel in der Nähe von Australien. Im achtzehnten Jahrhundert wurde die Pflanze dort entdeckt und Howea getauft. Die Insel ist der einzige Ort, an dem die Kentia-Palme ursprünglich gewachsen ist, und noch heute stammen die Jungpflanzen von dort.