Zusammen aufwachsen

Kindern beibringen, wie man sich um Pflanzen kümmert

Tschüss iPad, hallo Pflanze! Kinder können nicht früh genug lernen: Grün ist gut für uns. Und es macht Spaß, Pflanzen gemeinsam zu entdecken, ganz besonders mit unserem Mini-Kurs „Zusammen aufwachsen“ – speziell für die Kleinen.

Zusammen aufwachsen Pflanzenfreude.de

Genau hinschauen

Wir gehen mit unseren Kindern zuhause auf eine Pflanzensafari, bewaffnet mit Lupe, Papier und Stiften. Was sehen wir da? Sind die Blätter glatt und fest, weich, rund oder behaart? Wir schauen gemeinsam, wie sich ein Farnwedel entwickelt und ganz langsam ausrollt. Und wie viele kleine Blütenblätter hat eigentlich die Hortensienblüte? Oder eine Zygopethalum-Orchidee. Können wir sie vielleicht abzeichnen? Und haben wir Stifte in allen Farben der Strelitzie?

Die ersten Schritte - mit der Gießkanne

Was man in jungen Jahren lernt, das bleibt. Ein Klischee in der Tat, aber ein schönes. Denn wenn ein Kind lernt, dass Pflanzen Wasser brauchen, dann wird das Gießen zu einem schönen Ritual. Mit der eigenen Gießkanne machen Sohn oder Tochter die ersten Schritte in ein grünes Reich voller Sauerstoff und Entspannung. Und daran hat man sein ganzes Leben lang Freude.

Kinderfreundliche Botanik

Jede Pflanze sieht anders aus und hat andere Wünsche, was ihre Pflege betrifft. Kindern kann man eine Sammlung verschiedener, kinderfreundlicher Pflanzen nahe bringen. So lernen sie den Unterschied zwischen einer sprunghaften Kentia-Palme und einer exotischen Bromelie kennen. Und sie wissen schnell, dass das Blatt einer Calathea nicht mit dem der Monstera* vergleichbar ist, ganz zu schweigen von einer blühenden Kalanchoe oder einer Anthurie. So unterschiedlich, so schön. Genau wie unsere Kinder.

* Aber aufgepasst: Die Monstera sieht zwar toll aus und reinigt die Luft, ist jedoch – noch mehr als andere Pflanzen – auf keinen Fall zum Verzehr geeignet. Wenn es um die Kleinsten geht, sollte man abwägen, ob eine Monstera in ihr Zimmer gestellt wird oder man sich besser für eine der anderen empfohlenen Pflanzen entscheidet.