Strelitzie

Für ein paradiesisches Zuhause

Bird of Paradise, Paradiesvogelblume, Strelitzie. Schon die Namen dieser erstaunlichen Pflanze klingen exotisch. Mit der Strelitzie verwandelt sich jeder Raum in ein farbenfrohes Paradies. 

Strelitzie - pflanzenfreude.de

FARBEN UND FORMEN

Es gibt verschiedene Strelitzia-Arten, doch alle haben einen aufrecht wachsenden Stiel mit festen Blättern. Diese sind schmal und länglich und scheinen von einer grauen Wachsschicht überzogen zu sein. Charakteristisch sind auch die außergewöhnlichen Blüten. Sie ähneln leuchtenden Vögeln oder Schmetterlingen mit orangefarbenen und violetten Flügeln, die sich auf der Zimmerpflanze ausruhen.

SYMBOLIK

Die Strelitzie gilt als Symbol der Freiheit und steht gleichzeitig für Unsterblichkeit. Zu dieser außergewöhnlichen Symbolik gehört natürlich eine schöne Geschichte, die man beim Verschenken auf einer Karte erklären kann. So weiß der oder die Beschenkte, warum er diese besondere Pflanze verdient hat.

HERKUNFT

Die ursprünglich aus Südafrika stammende Strelitzie gehört zur Pflanzenfamilie der Strelitziengewächse und ist eng verwandt mit den Bananengewächsen (Musacea). Seit dem 18. Jahrhundert können wir die Strelitzie als Zimmerpflanze auch in Europa genießen. Ihren Namen verdankt sie der Frau des englischen Königs George III., Königin Charlotte von Mecklenburg-Strelitz. Da sie Blumen und Pflanzen sehr liebte, wurde die Pflanze ihr zu Ehren Strelitzia genannt.