Plötzlich Farbe

Diese fünf Gartenpflanzen blühen schon jetzt

Langsam erwacht die Natur wieder zum Leben, und so auch Balkon oder Terrasse. Gartenpflanzen, die bereits jetzt blühen, gehören zu den ersten Verkündern der Frühlingsbotschaft. Je nach Wetterlage können diese Exemplare auch einiges vertragen und setzen mit ihren Farben bunte Akzenten zwischen grauen Beton.

Fünf blühende Pflanzen im März Pflanzenfreude.de
 

Christmas Rose Thejoyofplants.co.ukChristrose oder Helleborus

Zu den stilvollen Gartenpflanzen gehört Helleborus, in Weiß als Christrose, in Bunt als Lenzrose bekannt. Die Blätter bleiben das ganze Jahr über schön grün, und nach dem Frost zeigen sich die spektakulären weißen, gelben, rosafarbenen oder violetten Blüten. Aufgrund ihrer Vorliebe für geschützte, sonnige Plätze fühlt sich Helleborus auch wunderbar in einem kleinem Beet direkt an der Hauswand wohl.


Schneeball alias Viburnum

Am Schneeball, auch unter dem Namen Viburnum bekannt, wachsen von November bis März an den kahlen Zweigen hübsche Blütentrauben mit weißen oder rosa Blüten. Sie wiegen sich sanft im Wind und lassen uns wissen, dass es bald Frühling wird. Das sieht nicht nur phänomenal aus, die Blüten riechen auch sehr gut. Diese Pflanze ist garantiert frühlingswetterfest.


Forsythie oder Goldglöckchen

Mit reichlich gelben Blüten und ihrer beachtlichen Wuchsfreude ist diese Pflanze wirklich der Frühlingsbote auf jeder Terrasse. Die Forsythie hat eine extrem sonnige Ausstrahlung, ganz gleich ob sie im Garten oder in einem Topf steht, und macht sich auch ideal auf dem Stadtbalkon oder der Terrasse. Wenn der Strauch jedes Jahr zurückgeschnitten wird, bleibt die Form erhalten, und die Blüte wird gefördert.


Apennin-Windröschen  Pflanzenfreude.deAppenin-Windröschen

Klein, aber stark, das ist das Appenin-Windröschen. Die Pflanze ist eine Pionierin, wenn es um die Blütezeit geht und kommt auch sehr gut in einem Topf zurecht. Auf Balkon oder Terrasse bringt sie uns die blauen Anemonen-Blüten eines optimistischen Frühblühers. Unbedingt regelmäßig gießen, denn diese Pflanze mag es gar nicht, wenn es zu trocken wird.


Kamelie Pflanzenfreude.deKamelie 

Die Kamelie ist auch schon vor ihrer Blüte mit ihren dunkelgrünen, glänzenden Blättern eine natürliche Schönheit. Doch während viele Pflanzen draußen noch Winterschlaf halten, bilden sich an dieser langsam wachsenden Pflanze weiße, violette oder rote Blüten. Die Botschaft ist klar: Der Frühling kommt!