DIY: Kleiderhaken aus dem Garten

Die schönste Garderobe mit Ästen aus deinem Garten

Sie passt überall, ist praktisch und einfach nett anzuschauen: Diese Garderobe aus Ästen direkt aus deinem Garten. Oder du organisierst dir ein paar Äste aus dem Wald beim nächsten ausgedehnten Spaziergang. 

DIY: Kleiderständer aus dem Garten Pflanzenfreude.de

Was benötigst du?

  • Einen stabilen, nicht zu dünnen Ast

  • Säge

  • Bohrer

  • Schraubenzieher

  • Schrauben und Dübeln

  • Eine kahle, langweilige Wand

Schritt 1

Die Seitenäste bis auf etwa drei Zentimeter vor dem Hauptast ab absägen. Dann den Teil des Hauptastes, wo sich diese Verzweigungen befinden, auf die gewünschte Länge kürzen. Die Länge des Teilstücks bestimmt die Höhe des Kleiderhakens.




Schritt 2

Nun dieses Stück der Länge nach mitten durchsägen, so dass möglichst zwei gleich starke Hälften entstehen. Schritte 1 und 2 wiederholen, wenn du mehrere Kleiderhaken anfertigen möchtest.



Schritt 3

An den Enden oben und unten Löcher in den Hauptast bohren.


Schritt 4

Nun im gleichen Abstand Löcher in die kahle, triste Wand bohren und die Dübel hineinstecken. Jetzt kannst du deinen natürlichen Garderobenständer direkt an die Wand schrauben. Fertig!