DIY: Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Pflanzen

Natürlichkeit ist auch wieder Trend an Weihnachten

Das Ritual des Christbaum-Schmückens ist jedes Jahr wieder spannend. Die Erinnerungen an antike Weihnachtsornamente, besondere Neuerwerbungen und eine Girlande voller Lichter, die die dunkleren Tage erhellt, verleihen dieser Tradition ein magisches Gefühl. Was macht die romantischen Weihnachtsfeierlichkeiten erst komplett? Weihnachtsornamente direkt aus der Natur. Samtweiche, violette Blätter, tiefrote, duftende Blüten und botanische Texturen. Spitze aufstecken, Lichter an und einfach genießen.

DIY: Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Pflanzen Pflanzenfreude.de

Das benötigen Sie

  • Blumen und Pflanzen (Wir haben uns für die Orchidee, Rosen und die Samtpflanze Gynura entschieden.)

  • Gläserne Blütenröhrchen/Reagenzgläser  

  • Dunkle Sisalkordel

So wird’s gemacht

Schneiden Sie die Pflanze auf die richtige Länge, damit sie in ein Reagenzgläschen passt, aber noch lang genug ist, damit das Stielende Wasser aufnehmen kann. Knoten Sie die Kordel fest um den Rand des Röhrchens und sorgen Sie dafür, dass zwei lose Enden von etwa fünf Zentimeter Länge übrigbleiben. Füllen Sie das Röhrchen mit Wasser und stellen Sie die Pflanze in das neue Väschen. So können Sie ein Röhrchen nach dem anderen in den Baum hängen, indem Sie sie an einen Zweig knoten. 

Ein Blütenmeer im Weihnachtsbaum

Entscheiden Sie sich für eine Art Pflanzen sowie passende Farben. Planen Sie etwas Buntes oder einen Verlauf als Fest für das Auge? Sie können sich sicher vorstellen, dass Ihr Baum umso schicker und extravaganter aussieht, je mehr Blumen und Pflanzen Sie hineinknoten. Ein beleuchtetes Blütenmeer in Ihrem Weihnachtsbaum drapiert, der nach allerlei wunderschönen Erinnerungen duftet. Da kommt Genuß auf - ob mit geöffneten und geschlossenen Augen.