Pflanzen in fensterlosen Räumen wachsen lassen

Mit der stylischen Pflanzenlampe Mygdal kein Problem

Wir umgeben uns gerne mit natürlichen Dingen. In unserer Einrichtung, im Büro und sogar an Orten, an denen man sich lieber nicht aufhält, wie im Wartezimmer oder im Krankenhaus. Pflanzen haben nämlich die Wirkung, dass wir uns bei ihrem Anblick besser fühlen. Doch im Haus sind die Lebensumstände für Pflanzen nicht immer ideal.

Cool, stilvoll und innovativ: die Pflanzenlampe Mygdal pflanzenfreude.deCopyright: Studio we love Eames

Mygdal vom Nui Design Studio

Wie glücklich Ihre Pflanzen sind, hängt vor allem von der Menge des natürlichen Sonnenlichtes ab, das ihnen zur Verfügung steht. Davon gibt es bei Ihnen zu Hause nicht so viel? Mit der coolen, innovativen Design-Pflanzenlampe Mygdal vom Nui Design Studio können Sie Pflanzen sogar in einer dunklen Garage halten. Könnte Mygdal darum vielleicht das perfekte Männergeschenk sein?

So funktioniert’s: Lampe und Ökosystem in einem

Mygdal ist gleichzeitig eine Lampe und ein Ökosystem. Durch die innovative Technik und das außergewöhnliche Design, benötigt die Pflanze in der Lampe keine weitere menschliche Zuwendung, wie beispielsweise Belüftung oder Bewässerung. Die Lampe nutzt die physikalische Ähnlichkeit zwischen LED-Leuchten und dem Sonnenlicht, so kann die Pflanze ihre Fotosynthese durchführen. So wie in einem Miniökosystem. Die Pflanzen wachsen und gedeihen in aller Ruhe und das sogar in der dunkelsten Ecke. Unser Tipp: Hängen Sie die Lampe nicht an einen allzu abgelegenen Ort, denn wegen des wunderschönen Designs, werden Sie immer wieder einen Blick auf die Lampe und die Pflanze darin werfen wollen.