Sommerlicher Salat aus dem Garten

Mit diesem Rezept stehlen Sie jedem die Show!

Im Sommer wollen Sie sich gut fühlen, fit, frei und entspannt! Gesundes und leckeres Essen hat großen Anteil an diesem guten Gefühl. Gesunde Zutaten sind manchmal näher am Haus, als Sie vielleicht glauben. Machen Sie doch in diesem Sommer mal einen frischen Salat aus essbaren Blüten und anderen Leckereien, direkt aus Ihrem eigenen Garten. 

Geschmacksunterschiede

Es gibt unglaublich viele essbare Blüten und Pflanzen, die sie im Garten oder auf dem Balkon ziehen können und die in einem Gericht äußerst lecker sind. Experimentieren Sie drauflos mit verschiedene Aromen und Kombinationen. Achten Sie aber darauf, dass Sie ausschließlich essbare und unbehandelte Sorten verwenden. 

Sommerlicher Salat aus dem Garten Pflanzenfreude.deCopyright: Natascha Boudewijn Greendelicious

Ein frischer, sommerlicher Salat

Diesen Sommersalat können Sie im Handumdrehen zaubern. Er ist reich an Aromen und darüber hinaus äußerst fotogen! 

Das benötigen Sie:

  • Salat oder frischen Spinat, aus dem eigenen Garten oder aus dem Supermarkt
  • Essbare Kapuzinerkresse, Veilchen oder Rosenblütenblätter*
  • Kräuter nach eigenem Geschmack wie Basilikum, Thymian oder Rosmarin
  • Fetakäse
  • Saft einer halben Zitrone, aus dem eigenen Garten oder dem Supermarkt
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Los geht’s

Salat, Kräuter und Blüten waschen. Lassen Sie die Blüten auf Küchenpapier abtropfen, dann bleiben sie schön. Machen Sie ein eigenes Dressing oder beträufeln Sie den Salat mit Olivenöl oder Zitrone. Fügen Sie den Fetakäse und die Kräuter hinzu und runden Sie alles ab indem sie Blüten in wunderschönen Farben darüber geben.  

Guten Appetit!

* Kurz angemerkt!
Essbare Blüten werden auf spezielle Art und Weise produziert, damit man sie essen kann. Die Zierpflanzen oder Schnittblumen, die Sie im Geschäft kaufen, eignen sich nicht zum Verzehr.