Bring im neuen Jahr Farbe in den Garten

Diese Pflanzen eignen sich besonders für das Vorhaben

Nachdem du an den Feiertagen die warme und gemütliche Atmosphäre drinnen genossen haben und deinen Garten ein wenig vernachlässigt hast, steht plötzlich das neue Jahr in den Startlöchern. Doch du musst keine Panik schieben, denn jetzt ist genau der richtige Moment, um im Garten endlich für etwas frischen Wind zu sorgen. Also pack es an!

Ein neues Jahr mit neuen Farben im Garten  Pflanzenfreude.de

Farbenfroher Jahresanfang

Die Winterheide bringt viel Farbe in deinen Garten, der zu dieser Jahreszeit meistens trist und langweilig aussieht. Diese Gartenpflanze ist im Winter mit weißen, rosafarbenen, roten, violetten und goldgelben Blüten erhältlich. Man kann Heidepflanzen sehr gut direkt in die Erde pflanzen, solange diese nicht gefroren ist. Oder du setzt die Pflanzen in Töpfe oder Kästen mit frischer Erde. Mische die Farben miteinander, dann beginnt das neue Jahr gleich farbenfroh.

 

Was kann man jetzt noch im Garten machen?

Um noch mehr Schwung in den winterlichen Garten zu bringen, kannst du jetzt Kästen mit Violen bepflanzen. Prüfe außerdem auch kurz, ob es unter deinen Schätzen Pflanzen gibt, die gegossen werden müssen, zum Beispiel nach trockenem Wetter mit viel Wind. Vielleicht kannst du auch ein paar Zweige hochbinden oder Kästen in schützende Noppenfolie verpacken, wenn sich Frost ankündigt.  

Du willst mehr wissen?

Lies mehr Tipps für den Herbst- und Wintergarten sowie unsere Empfelungen für winterharte und nicht winterharte Pflanzen in unserem Artikel über Herbst und Winter im Garten