Die Hyazinthe auf dem Teller

Rosafarbene Herzen und fröhliche Gesichter am Tisch
Geschätzte Lesezeit: 1 minute

Sie fragen sich, wie Sie ganz einfach die Herzen Ihrer Dinner-Gäste erobern können? Probieren Sie es doch einmal mit der Präsentation eines Herzens aus Hyazinthen zum Weihnachtsessen oder einer anderen festlichen Dinner-Party.

Ein Herz aus Hyazinthen

Diese Hyazinthen-Herzen können Sie aus den Blüten der Zimmerpflanze kreieren, die auch Klauen genannt werden. Hier ist eine rosafarbene Variante zu sehen, natürlich können aber auch Hyazinthen mit weißen, blauen, gelben, pinken, orangen, roten oder violetten Blüten verwendet werden.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • Zwei Hyazinthen

  • Draht

  • Eine Nadel

  • Ein wenig Fingerfertigkeit

Een hart van Hyacint

Und so wird’s gemacht:

Lösen Sie die Hyazinthenblüten vorsichtig von der Pflanze und stechen Sie mit der Nadel ein Loch in die Blüte. In einem nächsten Schritt wird der Draht durch das Loch in der Blüte geführt und nach und nach weitere Blüten auf den Draht gefädelt. Wenn genügend Blütenaufgereiht sind, können Sie aus dem Draht eine Herzform biegen und seine Enden vorsichtig ineinander zwirbeln. Sie sind auf den Geschmack gekommen? Weitere schöne DIY-Ideen für Dekoration mit der Hyazinthe finden Sie zum Beispiel hier oder bei Plazainetrior.se.