Kreatives Briefpapier für außergewöhnliche Briefpost

Stilvolle, botanische Umschläge, die jeden Briefkasten erfreuen

Ganz gleich, ob du einen Dankesbrief, eine Einladung oder einen Beschwerdebrief schreibst – mach es mit Stil! Mit diesem einfachen und schönen DIY machst du aus jedem langweiligen Briefumschlag ein eigenwilliges Kunstwerk. Das Einzige, was du jetzt noch benötigst, ist ein bisschen Kreativität und eine Pflanze, die sich zum Stempeln eignet!

Botanisches briefpapier Pflanzenfreude.de

Materialien

  • Asparagus-Zweig
  • Farbe
  • Briefumschlag
  • Ein schöner Bogen Papier
  • Schere
  • Schwamm oder Farbroller
  • Mischschale
  • Ein Blatt Papier
  • Leim

So wird’s gemacht

Schneide vorsichtig einen vorhandenen Briefumschlag ganz auf, also auch den unteren Teil. Legen Sie den offenen Umschlag auf einen schönen Bogen Papier und zeichne die Konturen darauf. Du verwendest den Umschlag also als Schablone.

Nun entlang der Konturen schneiden und daraus einen Umschlag falten. Noch nicht zusammenkleben! Such dir einen hübschen Asparaguszweig aus, schneid den Stiel ab und leg ihn auf ein Schälchen. Tauch den Schwamm in die Farbe, die du magst, und betupfee vorsichtig die Asparagus-Blätter damit, bis diese komplett mit Farbe bedeckt sind.

Nun den Asparagus auf den selbstgemachten Umschlag legen, dann das Blatt Papier darüber legen und den Zweig fest andrücken. Nimm das Papier und den Asparagus vom Papier und bewundere deinen Abdruck! Wiederhole das Stempeln so häufig, bis alles so aussieht, wie du es dir vorgestellt hast. Lass dann die Farbe gut trocknen und klebe den Umschlag an den Rändern zu.  

Nun kannst du deinen Brief in den Umschlag legen und ihn zur Post bringen.