Mit dem Ficus gegen den Winterblues

Grüne Wunderwaffe gegen Dunkelheit und schlechtes Wetter

Der Januar ist nicht gerade als Wohlfühlmonat bekannt. Doch mit dem liebenswerten Ficus Benjamina holst du dir Energie und Freude in dein Heim. 

Ficus Benjamina - Pflanzenfreude.de

Trübe Aussichten

Die teure Weihnachtszeit hat deutliche Spuren auf dem Konto hinterlassen und die nächste Gehaltszahlung liegt noch in weiter Ferne? Die Tage sind kurz, das Wetter ist grau und düster, die guten Vorsätze hast du auch schon beiseitegelegt, der Frühlingsanfang ist auch noch eine gefühlte Ewigkeit entfernt und jetzt fragst du dich, was dir im neuen Jahr noch alles passieren wird? Bei diesen Aussichten würde sich wohl jeder am liebsten unter der Bettdecke verkriechen und den gesamten Monat dort verbringen.

Der Ficus als Stimmungsaufheller

Aber da nun einmal kein Weg daran vorbei führt, das Bett zu verlassen, solltest du deine Wohnung freundlicher und lebensbejahender gestalten. Ein gutes Beispiel hierfür ist der fröhliche Ficus – denn deine Stimmung wird sich sofort heben, wenn du einer dieser grünen oder gemusterten Zimmerpflanzen begegnest. Seine lebensfrohe Pflanzenpower lockert jede Einrichtung auf und sorgt für positive Energie und gute Laune. Der Ficus ist zudem relativ pflegeleicht und hart im Nehmen, daher kannst du ihn auch nach Lust und Laune dekorieren, ohne dass er es dir dies übel nimmt. Mit ein paar künstlichen Blüten, Lampions und Lichterketten lässt er sich im Nu in einen einzigartigen Blickfang verwandeln.

Ficus Benjamina - Pflanzenfreude.de

 

Original und Fälschung

Eine weitere innovative Dekoidee ist der doppelte Ficus: Such die Schokoladenseite deine Ficus und fotografiere ihn von einer mittigen Position aus. Bearbeite das Foto anschließend mit einem Bildbearbeitungsprogramm und verpassen dem Ficus einen Hintergrund in einer leuchtenden Farbe. Lass das Foto in einem Copyshop in Lebensgröße ausdrucken und hänge das Poster anschließend in der gleichen Höhe hinter die Zimmerpflanze. Dies bietet einen tollen optischen Effekt - und kostet bei den Möglichkeiten des modernen Digitaldrucks auch nicht die Welt. So hat Trübsal keine Chance!