So legst du einen grünen Balkon an

Ein grüner Traum, hoch oben
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Dein Balkon... ein Ort, an dem du dich nicht so häufig aufhältst? Dient dein Balkon eher zum Wäsche trocknen und kühlen der Getränke? Ist es dort mehr grau als grün, vor allem nach dem langen Winter? Dann haben wir ein paar Ideen, wie du das ändern und auch auf nur wenigen Quadratmetern einen grünen Traumplatz schaffen kannst. Ob in der Stadt, Vorort oder Land: Verbinden dich wieder mit der Natur und verwandel deinen Balkon in einen Ort zum Verlieben. 

groen balkon
Jetzt anmelden und jeden Monat die schönsten Pflanzen-Ideen erhalten!

DER POSITIVE EFFEKT 

Ein grüner Balkon ist nicht nur ein schöner Anblick für dich und deine Nachbarn. Pflanzen sind auch gut für die Stimmung und helfen dabei, dich zu entspannen! Und das ist noch nicht alles, denn es gibt noch viele weitere positive Auswirkungen. 

GEEIGNETE BALKONPFLANZEN

Die Begrünung eines Balkons kann wegen des begrenzten Platzes schwierig sein. Doch es gibt viele Möglichkeiten, deinen Balkon in ein grünes Paradies zu verwandeln! Unser Tipp: Nicht zu viel auf den Boden stellen, sondern die richtige Mischung aus Topf-, Kletter- und Hängepflanzen wählen. In unserem Beispiel haben wir Salbei, schwarzen Holunder, Efeu, rote Segge, Abelia, Korallenkaktus und Pelikanblume verwendet. Kombiniert mit einer gemütlichen Beleuchtung kannst du deinen grünen Traum bis spät in die Nacht genießen!

groen stadsbalkon

MEHR TIPPS FÜR EINEN GRÜNEREN BALKON

  • Der vielleicht wichtigste Tipp: Trau dich, anzufangen! Du muss ja nicht gleich den ganzen Balkon mit Pflanzen bepflanzen. Du kannst auch klein anfangen, mit ein paar Pflanzen in Töpfen, einer grünen Kletter- oder Hängepflanze oder einer gemütlichen, grünen Sitzecke.
  • Wähle deine Pflanzen sorgfältig aus und berücksichtige Pflege, Wachstums- und Blütezeit sowie den Standort deines Balkons. Hast du viel Sonne? Dann entscheide dich zum Beispiel Salbei und Abelia. Gibt es mehr Schatten? Hier fühlen sich Pflanzen wie Korallenkaktus und Rotsegge wohl.
  • Auf Pinterest, Instagram und in Zeitschriften gibt es jede Menge Inspiration. Entdecke deinen persönlichen Outdoor-Stil! Du kannst deinen Balkon auch als eine Erweiterung deines Einrichtungsstils im Haus sehen. Auf diese Weise vergrößerst du buchstäblich dein Lebensumfeld.

MEHR INSPIRATION

Gehört dein Balkon jetzt der grauen Vergangenheit an? Wir sind neugierig! Teile deine Balkonumgestaltung mit uns auFacebook oder Instagram mit den Hashtags #pflanzenfreude und #vongrauzugrün. Du willst noch mehr grüne Tipps, Ideen und Inspiration? Entdecken wie du alte Gartenfliesen ein zweites Leben geben kannst und wie du deine Haustür in eine grüne Oase verwandelst.