Stiltrend Blended Cultures

Mix & Match

Trotz der Globalisierung und der technischen Möglichkeiten von heute, scheint sich unsere Sicht auf die Welt immer mehr einzuschränken. Intelligente Algorithmen zeigen uns nur noch das, was in unsere Blase passt. Das Bedürfnis, eine realistische Sicht auf die Welt zu haben, einschließlich aller Aspekte, Farben, Gerüche, Meinungen, Einflüsse, Generationen und Kulturen, wächst. Es beginnt, in uns zu kochen. Wir stellen Blended Cultures vor, weg vom Schubladendenken hin zum großen Ganzen.

Stiltrend Blended Cultures 2020 pflanzenfreude.de

BLENDED CULTURES IM INTERIEUR

Im Interieur führt dieser Trend zu einer Mischung aus folkloristischen Einflüssen und unterschiedlichen ethnischen Herkünften. Geflochtene Pflanzentöpfe, die man als Souvenir mitgebracht hat, darin ein lässiger Mix grüner Blüher, die perfekt zur Keramikvase aus der Region passen. Fröhlich, warm, farbenfroh und eine buntgemischte Sammlung von Produkten mit handwerklichem und industriellem Charakter. Die Bezeichnung „eklektisch“, also verschiedene Stilrichtungen dem eigenen Zweck anzupassen, beschreibt diesen Stiltrend sehr genau und spiegelt die integrative Gesellschaft wider.

PRODUKTWELT BLENDED CULTURES

Es gibt wenige Regeln bei diesem Stiltrend. Die Formen können organisch, aber auch industriell hergestellt sein. Auf jeden Fall sind die Formen meist ausgesprochen dekorativ. Auch die Farbpalette ist sehr breit gefächert. Verwitterte Farben werden mit leuchtenden Farben und Naturtönen kombiniert. Auffallende immer wiederkehrende Farben sind intensive Orange- und Rosttöne. Muster spielen eine große Rolle, da diese Art von Dekor einen großen Teil der Produktgeschichte ausmacht. Die Materialien können gezeichnet, gedruckt, gewebt oder geflochten sein. Oder noch besser, eine Kombination von allem. Welche Pflanzen zu diesem Stiltrend passen? Pflanzen mit einem schönen Muster! Wie die Polka-dot-Begonie oder der bunte Look der Calathea.

BLENDED CULTURES OUTDOOR

Im Garten hat diese Stilrichtung einen einladenden Charakter. Rattan-Loungemöbel auf bunten Kelims vor einer Kulisse aus exotischen und heimischen Pflanzen. Die Farben der Natur wechseln sich mit leuchtenden Akzentfarben ab. Es scheint keine Grenzen zwischen den verschiedenen Teilen der Welt zu geben, aus denen der Garten seine Inspiration bezieht. Etwas Persönliches, eine kleine Dosis Marrakesh, eine Prise Nairobi und eine Anspielung auf Mexiko. Fusion in neuem Stil.

BLENDED CULTURES MiT PFLANZEN

Man muss nicht das gesamte Inventar verändern und mit der Farbrolle ans Werk gehen, um diesen Stiltrend im Haus und im Garten umzusetzen. Mit ein paar einfachen Ergänzungen und Anpassungen ist man schnell wieder up-to-date. Das Rattan-Gartenensemble wird mit grobem Strick eingekleidet, und die Pflanzentöpfe bekommen eine farbenfrohe Verkleidung aus buntem Flechtwerk.

ZWEI WEITERE STILTRENDS

Wir präsentieren noch zwei weitere Stiltrends des Jahres 2020: Inner Retreat und Street Savage. Wir sind sehr neugierig, wie diese Stiltrends von euch gestaltet werden. Zeigt es uns mit dem Hashtag #pflanzenfreude.