Kleines Gartenfest mit einem Hauch Romantik

Hübsche Pflanzen und leckere Köstlichkeiten

Sommergärten sind einfach der perfekte Ort für ein gemütliches Beisammensein mit Familie und Freunden. Auch wenn unser gesellschaftliches Leben in diesem Jahr einigen Beschränkungen unterliegt, können wir inzwischen wieder im kleineren Kreise zusammen kommen. Wie wäre es mit einem zarten, fast romantischen Arrangement mit pastellfarbenen Pflanzen und wunderbaren, rosé-farbenen Foodkreationen?

Kleines Gartenfest mit einem Hauch Romantik Pflanzenfreude.de
Die allerschönste Atmosphäre für ein solches Treffen schafft man natürlich inmitten einer wunderschönen Laube – wenn diese nicht vorhanden ist, platzieren wir den Tisch einfach inmitten der Pflanzen. Unser hier gezeigtes Pflanzenarrangement umfasst Mandevilla, Campanula, Gerbera, Fuchsie und Rose. Zusammen ergänzen sie perfekt die zart-rosa Tischdecke mit den weißen Porzellantellern. Mehr Informationen zu diesen Pflanzen können in unserem Artikel zum Gestalten eines romantischen Sommergartens nachgelesen werden.
 

Als Alternative zum hübsch dekorierten Tisch, z.B. wenn der Platz knapp ist, bietet sich ein kleines Büffet, kombiniert mit einer Art Picknick, an. Eine Person sitzt am kleinen Tisch, zwei andere lassen sich auf der Wiese nieder, der Rest nutzt Stühle, die einfach nach draußen gestellt werden. So entsteht eine lockere, ungewzungene Stimmung, die wir nach den letzten Monaten alle gut gebrauchen können. 

Bei den Getränken und den Speisen dreht sich diesmal alles um ein sommerliches Blumenthema. Verschiedene eiskalte Cocktails mit Sommerfrüchten, mit oder ohne Alkohol, köstliche Begonien-Krapfen, die auch mit anderen essbaren Blumen wie Veilchen oder Hibiskus zubereitet werden können, und als Highlight eine Pistazien-Zitronen-Tarte, getoppt von gezuckerten Blüten.
 

Das nächste Gartenfest ist geplant? Wir freuen uns über Fotos auf Instagram mit dem Hashtag #pflanzenfreude!