Warum jeder luftreinigende Pflanzen haben sollte

Finden Sie die richtige Pflanze für ein frisches zu Hause

Dass Pflanzen für mehr Wohlbefinden sorgen, ist inzwischen bekannt. Dass es 1001 Arten, Größen, Formen und Farbschattierungen gibt, hat sich ebenbfalls herumgesprochen. Aber wussten Sie auch, dass einige Pflanzen für die Luftqualität bei Ihnen zu Hause echte Wunder bewirken können?

Luftreinigenden Pflanzen Pflanzenfreude.de

Pflanzen helfen Ihnen gerne ein bisschen

Sie verbringen viel Zeit auf dem Sofa, im Schlafzimmer und im Büro? Dann ist es wichtig, dass Sie sich dort wohl fühlen. Ohne es gemessen zu haben oder Ihnen zu nahe treten zu wollen, gehen wir davon aus, dass die Raumluft meist nicht besser ist als die Außenluft. Oft ist sie sogar noch schlechter. Glücklicherweise können Sie die Luft in Ihrem zu Hause verbessern und Pflanzen legen dabei gern Hand, oder Blatt, an.

Jede Pflanze mit eigenen Superkräften

Jede luftreinigende Pflanze hat ihre eigenen Superkräfte. Zum Beispiel indem Sie nachts für besonders viel Sauerstoff im Schlafzimmer sorgt oder indem Sie in der Ecke Ihres Wohnzimmers Allergene aus der Luft filtert. Ideal, wenn Sie eine Allergie haben oder unter Asthma leiden! Andere Pflanzen können elektromagnetische Wellen, zum Beispiel von einem Fernseher oder einem Telefon, abfangen. Ein praktischer Kumpel für Smartphone-Fans. Ist es bei Ihnen zu Hause zu trocken? Dann entscheiden Sie sich für eine Pflanze, die die Luftfeuchtigkeit erhöht. 

Das reinigende Line-up

Wir freuen uns, Ihnen ein Line-up der luftreinigenden Helden zu präsentieren: Mögen Sie den klassischen und unkomplizierten Bogenhanf? Den spannenden Efeu oder den üppigen Farn? Erweitern Sie Ihre Kakteensammlung um den Säulenkaktus! Oder gefällt Ihnen die angesagte Ufopflanze, der spannende Zwergpfeffer oder die hübsche Grünlilie? Noch mehr luftreinigende Pflanzen finden Sie hier.