Lorbeer

Das ganze Jahr hindurch die Aussicht auf mediterranes Flair

Dieser Strauch mit seinem schönen, dunkelgrünen Laub und den weißen Blütenrispen verleiht Ihrem Garten oder Balkon zwölf Monate hindurch eine südliche Atmosphäre.  

Der Lorbeer ist die Gartenpflanze des Monats Oktober - Pflanzenfreude.de

Immergrün und attraktiv 

Glänzend grün und stattlich, Laurus nobilis ist besser bekannt als Lorbeer und macht seinem Namen alle Ehre. Der aus dem Mittelmeerraum stammende, wintergrüne Strauch bringt Ruhe und Kühle in den Garten. Er ist die ideale Wahl für eine Heckenpflanzung, denn Lorbeer eignet sich ausgezeichnet für die Umsetzung kreativer Ideen und kann in alle möglichen Formen geschnitten werden, z.B. Kugeln, Kegel, Würfel oder in eine Stämmchen-Form. Seine ursprüngliche und größte Schönheit zeigt er jedoch in seiner natürlichen Strauchform. 

Falls Sie keinen großen Garten besitzen: Lorbeer ist natürlich auch als Topfpflanze für Balkon und Terrasse erhältlich. 

Lorbeer kann gut 100 Jahre alt werden! 

Der Lorbeer blüht mit weißen Blüten, die wie Schirme in den Blattachsen erscheinen und später ovale Beeren bilden. Der verholzte Strauch kann gut geleitet oder geschnitten werden. Wenn Sie ihn in Ruhe lassen, entwickelt er seine volle, starke Schönheit. Der größte Pluspunkt sind seine Blätter. Sie sind schön oval und dunkelgrün mit einem hellen Nerv, der das Blatt wie eine Feder aussehen lässt. Im Garten zeigt er seine Widerstandskraft. Unter günstigen Bedingungen kann ein Lorbeer gut 100 Jahre alt werden.  

Met laurier in de tuin heb je het hele jaar door uitzicht op de Mediterranée Mooiwatplantendoen.nl

Im Besitz der Urkraft

In freier Natur kommt der Lorbeer vor allem im östlichen Mittelmeerraum vor, in Ländern wie der Türkei und Griechenland, aber auch weiter östlich wie in Georgien, dem Iran und Irak. Hier kann der Baum bis zu 18 Meter hoch werden. Der Lorbeer gehört schon sehr lange zum Ökosystem der Erde. Es wurden Reste seiner Vorfahren in Bodenschichten gefunden, die 5,3 Millionen Jahre alt sind.

Wissenswertes

● Der Lorbeer ist ein Symbol der Sieges und des Triumphes. Helden erhielten früher einen Lorbeerkranz, der aus den Blättern gefertigt wurde.  
● Der vor allem in Großbritannien, den USA und Kanada verliehene Titel des Poet Laureate, des lorbeergekrönten Dichters, basiert auf der Symbolik des Lorbeers.  
● „Sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen“ bedeutet nichts anderes, als den Luxus zu genießen, nichts zu tun. Es liegt darin natürlich ein ironischer Tonfall, der auf Personen zielt, die doch etwas mehr leisten sollten.  
● Lorbeerblätter verleihen Gulasch, Fleischhaschee, Suppen und Eintopfgerichten einen herrlichen Geschmack. Vor dem Servieren wird das Blatt aber aus dem Topf gefischt (es bleibt hart und schmeckt nicht besonders gut).