Dekorative Unterwasserwelt für zu Hause

Eine Pflanzeninstallation mit dem besonderen Etwas

Verzaubern Sie Ihr Zuhause mithilfe der Tillandsia, die zu den Bromeliengewächsen zählt, in eine skurril schöne Unterwasserwelt. Mit Muscheln und zarten Blautönen können Sie sich etwas maritimes Flair mit pflanzlichem Touch in Ihr Heim holen. Diese Kreationen aus grünen Tentakeln haben uns so begeistert, dass wir uns die kreativen Möglichkeiten dieser Idee einmal genauer angesehen haben. 

Luftige Tillandsia gefunden auf davesairplantcorner.ca - Pflanzenfreude.deCopyright: davesairplantcorner.ca

Tiefseekreaturen in Pflanzengestalt

Schaurige Schattenbilder lassen Monster aus vergangenen Zeiten erwachen und Tiefseekreaturen in den eigenen vier Wänden auferstehen. Nein, wir reden nicht von einem verspäteten Halloweenscherz, sondern viel mehr von einer grazilen, schönen Luftikus-Dekoration. Da uns bereits die beliebten geometrischen Aufhänger für Tillandsien begeistert haben, sind wir von diesen natürlichen Ideen mit den Muscheln auch sehr angetan. Die vielfältige Tillandsia, von der einige hundert Arten bekannt sind, bietet so eine Vielzahl neuer und individueller Möglichkeiten, der eigenen Kreativität Ausdruck zu verleihen. Bei diesen epiphytisch lebenden Pflanzen, die Feuchtigkeit und Nährstoffe über ihre Blätter aufnehmen, findet jeder einen pflegleichten Deko-Hit. Von verzweigt langbeinig oder kurz und strubbelig – eine Vielzahl von Formen und verschiedenen Farben kann verwendet werden. Da sie ganz ohne Erde auskommen, beschränkt sich die Pflege auf das zweimalige Besprühen der Pflanze pro Woche. 

Luftige Pflanzen im Unterwasserstil Foto via: Balataterra Alejandra Mariscal - Pflanzenfreude.de Copyright: Balataterra Alejandra Mariscal

Von Quallen und Tillandsien

Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unerschöpflich und so darf der Phantasie gern wieder freier Lauf gelassen werden: Ob als einzelnes neues Pflanzenhighlight, als großer Quallenschwarm oder in Form eines Mobiles findet die Muschel-Tillandsia-Kombination einen passenden Platz in jedem Zimmer. Die unterschiedliche Größe der Muscheln bietet hier zusätzliche Möglichkeiten, die Pflanzen gekonnt unterzubringen. Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben mit der Tillandsia abzutauchen, empfehlen wir jedoch die neuen „Töpfe“ vorab zu besorgen und erst im Anschluss passende Pflanzen auszuwählen. So können Sie die passende Größe besser ausprobieren. Wir wünschen jetzt schon viel Spaß beim Basteln mit den luftigen Trendpflanzen.

Teilen Sie Ihre Kreationen gern über Instagram oder auf Facebook mit #pflanzenfreude und lassen Sie uns an den luftigen Kreationen teilhaben.