Die Anthurie als Ruhepol

Trendwatcher Alex Speelman über die starke, blühende Zimmerpflanze

Von London bis Paris: Trendwatcher Alex Speelman sieht auffallend viele Einrichtungs- und Bekleidungsgeschäfte, die für ihr Styling Pflanzen einsetzten. Die Anthurie eignet sich dazu besonders gut als „Ruhepol” im Raum. Damit stimmen wir absolut überein!

Weiße Anthurien in gläsernen Töpfen pflanzenfreude.deCopyright: www.anthuriuminfo.com
Anthurien sind ein Ruhepol in dieser hektischen Zeit

Trendpflanze Anthurium

Der Trendwatcher – übrigens auch Designer bei B&C Schaufensterdekoratinen reist auf der Suche nach den neuesten Trends durch die ganze Welt, die er mit Wohnungseinrichtern, Warenhäusern, Einkäufern und Herausgebern teilt. Anthurien spielen beim „Wir-wollen-Ruhe-finden”-Trend eine besondere Rolle.

„Nach all der Schnelllebigkeit und Hetzerei wünschen wir uns wieder mehr Ruhe, wir möchten uns auch mal wieder langweilen können.”

Anthurienrevival

Alex: „Einer der wichtigsten Trends in dieser rasend schnellen Welt von heute, ist der Wunsch nach mehr Ruhe. Es soll mehr so sein wie früher. Zu diesem Trend passt, dass bestimmte Pflanzen ein Comeback erleben. Meine Mutter hatte immer eine rote Anthurie und ich erinnere mich noch immer mit viel Freude daran.” Die Anthurie passt gut in die heutige Zeit, da sie eine Pflanze ist, die lange hält und die man nicht als Seiden- oder Kunststoffpflanze sieht. Alex: „Da bin ich absolut gegen, ich schätze das Echte, Natürliche. Auch das gehört zu den aktuellen Trends.”

Anthurie mit moderner Note

Dabei ist es angesagt, der Anthurie eine moderne Note zu verleihen. Alex: „Man muss der Pflanze schon etwas ‘Body’ geben. Man stellt sie zum Beispiel in Gruppen auf, das betont den starken Charakter der Pflanze. Zum Beispiel in Baumwollsäckchen, oder eine bis zehn Pflanzen in einer auffälligen Schubkarre. Ich würde mich dabei für weiße Anthurien entscheiden, die gefallen mir persönlich am besten. ”

Welche Farbe bevorzugst du bei Anthurien?