DIY: Eis mit grünem Touch aus dem Garten selbst machen

Diese Leckerei wollen Sie am liebsten sofort genießen!

Es ist zwar noch kein Hochsommer, aber Eis könnten Sie auch immer essen? Ein paar bescheidene Sonnenstrahlen reichen aus, um Lust auf so eine leckere kleine Kugel zu bekommen? Dann machen Sie Ihr Eis doch am besten selbst. Mit einer Prise Grün aus Ihrem Garten.

DIY: Rosmarineis mit Lächel-Garantie Pflanzenfreude.deCopyright: Cooknourishbliss.com

Selbstgemachtes Sahneeis mit Rosmarin

Schokoladen-, Zitronen- oder Pistazieneis lassen Sie links liegen und überraschen Ihre Geschmacksknospen mit etwas völlig Neuem. Selbstgemachtes Sahneeis mit toller Kräuternote: zum Beispiel mit Rosmarin aus dem eigenen Kräutergarten. Kräuter im Eis? Ja, das geht!

So machen Sie Ihr eigenes leckeres Eis

Das benötigen Sie:

  • 2 Becher Sahne

  • 3/4 Tasse brauner Zucker

  • 3 Rosmarinzweige

  • 1 Tasse Vollmilch

  • 1,5 Teelöffel Vanille-Extrakt

  • Prise Salz

Damit können Sie 1,3 Liter Eis herstellen, das Sie natürlich mit Ihrer Familie, den Gästen und Nachbarn teilen und nicht heimlich selbst komplett selbst vernaschen. Wie Sie das Rosmarin-Sahneeis herstellen, finden Sie auf der englischsprachigen Website Cooknourishbliss.com.