Rezept: ein Weihnachts-Liebestrunk

Echte Liebe geht eben doch durch den Magen

Ein Weihnachtsfest mit viel Romantik verlangt nach laut klopfenden Herzen. Neue Liebe, knospende Liebe oder wiedergefundene Liebe – Hauptsache der Funke springt über! Für alle, die dabei ein wenig Unterstützung brauchen, genügt ein kleiner Gang in die Küche. Mixen Sie einen wunderbaren Weihnachts-Liebestrunk für Ihren Schatz. Denn auch Weihnachten geht die Liebe durch den Magen. 

Rezept: ein Weihnachts-LiebestrunkPflanzenfreude.de

Das benötigen Sie

  • Gin

  • Cranberry-Saft

  • Zitrone

  • Sodawasser (kohlensäurehaltig)

  • Lavendel*

  • Johannisbeeren

  • Rosenblütenblätter

So wird‘s gemacht

Füllen Sie einen Cocktailshaker mit zwei Teilen Gin, einem Teil Cranberry-Saft und einem Teil Zitronensaft. Pflücken Sie die herrlich duftenden Blüten von einem Lavendelzweig und geben Sie diese ebenfalls in den Becher. 

Shake it, shake it, shake it! Am besten schwingen Sie kräftig die Hüften, wenn Sie den köstlichen Liebestrunk mixen. Geben Sie dann den Cocktail in schöne Gläser, die Sie mit Eiswürfeln gefüllt haben. Um dafür zu sorgen, dass das Eis nicht zu schnell schmilzt, können Sie die Gläser vorab kühlen. Füllen Sie das Glas anschließend mit Sodawasser auf. Den Liebestrunk krönen Sie mit einem Lavendelzweig, Johannisbeeren und/oder Rosenblütenblättern

Jetzt ist es Zeit für einen Toast. Auf ein himmlisches Weihnachtsfest. Auf dich und mich. Ach: auf die Liebe!

Zum Rezept-Download

*Noch ein wichtiger Hinweis: Naschen Sie nicht einfach von irgendeiner (Schnitt)Blume oder Pflanze, verwenden Sie ausschließlich essbare Blüten von spezialisierten Lieferanten, die die Blüten extra für den Verzehr kultiviert haben.