So bleiben Ihre Orchideen glücklich und blühend

Der Star auf Ihrem Weihnachtsfest und für das neue Jahr

Sie haben die Orchidee in diesem Jahr zum Star Ihres Weihnachtsfestes erklärt. Sie haben sie mit Liebe ausgesucht, in einen schönen Topf gestellt und jetzt strahlt sie Ihnen entgegen. Bis Sie eines schönen Morgens in Ihrem Weihnachtsurlaub eine grausige Entdeckung machen: Die Pflanze verliert Blüten. Und ist da nicht auch ein gelbes Blatt? Keine Panik, mit diesen Tipps bleibt Ihre Orchidee glücklich und schenkt Ihnen noch lange Freude.

So bleiben Ihre Orchideen glücklich und blühend Pflanzenfreude.de

Tipps für eine glückliche Orchidee:

  • Stellen Sie die Orchidee an einen hellen Ort, aber nicht in direktes Sonnenlicht und nicht in den Durchzug.  

  • Gießen Sie einmal in der Woche mit wenig Wasser, im Winter sogar nur alle zehn Tage. Am besten Anschließend herausnehmen und gut abtropfen lassen.  

  • Die Orchidee schätzt auch einmal im Monat ein bisschen Dünger.

Hilfe! Meine Orchidee hat schlechte Laune

  • Wenn die Blütenknospen oder Blüten abfallen, bekommt die Pflanze zu wenig Sonnenlicht oder zu wenig Wasser. Sorgen Sie für einen helleren Standort und gönnen Sie der Orchidee einmal in der Woche ein kleines Tauchbad.

  • Gelbe Blätter können die Folge von zu viel Sonnenlicht sein. Die Orchidee sollte an einem hellen Standort stehen, aber nicht direkt in der grellen Sonne. Ein lichtüberfluteter Tisch, mit ein bisschen Abstand vom Fenster, ist beispielsweise ein guter Platz.

  • Hängende Blätter können zwei Ursachen haben: zu viel oder zu wenig Wasser. Also: Wenn die Wurzeln der Orchidee grau sind, bedeutet das, dass die Orchidee zu trocken ist. In diesem Fall hilft ein 10 bis 15 minütiges Tauchbad in einem Eimer oder im Spülbecken. Sind die Wurzeln braun? Dann hat Ihre Orchidee zu viel Wasser abbekommen. In einigen Fällen bildet die Orchidee (nach der Blüte) neue Wurzeln. 

Sie wollen mehr wissen?

Lesen Sie alles über die außergewöhnlichen Orchideenschönheiten Cattleya, Paphiopedilum, Zygopetalum, Brassia und Dendrobium

Brassia – Pflanzenfreude.de
Brassia – Pflanzenfreude.de