So richtest du dein eigenes grünes Homeoffice ein

Für mehr Produktivität und Kreativität

Arbeiten von zu Hause wird immer beliebter und gehört mitlerweile bei Vielen zum Arbeitsalltag. Grund genug also, dein Home Office zu einem angenehmen Arbeitsort zu machen. Pflanzen sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Sie sind gut für deine (geistige) Gesundheit, deine Kreativität und sorgen für mehr Ruhe an deinem Arbeitsplatz. Also, worauf wartest noch: Richte dein grünes Home Office ein!

Für mehr Produktivität und Kreativität

Die positiven Effekte von Grün

Die aktive Interaktion mit Zimmerpflanzen kann Stress abbauen. Dies wurde in einer wissenschaftlichen Untersuchung der NCMBI nachgewiesen. Das Nervensystem und der Blutdruck werden beruhigt und das Wohlbefinden und die natürlichen Gefühle werden gefördert. Außerdem steigt deine Kreativität schon, auch wenn nur eine Pflanze auf deinem Schreibtisch steht. Forscher von TNO (2007) glauben, dass dies auf die heilende und beruhigende Wirkung von Pflanzen zurückzuführen ist. So hast du mehr Platz in deinem Kopf für kreative Ideen.

Wieder mit der Natur verbunden sein

Der biophile Designer Alexander Bond beschäftigt sich täglich mit der Begrünung von Gebäuden, sowohl im Inneren als auch im Äußeren. In seiner Masterclass erläutert er, dass du, wenn du den Pflanzen die Hauptrolle in einem Raum überlässt, eine Umgebung schaffst, die viel mehr dem entspricht, was du wirklich brauchst. Pflanzen haben einen großen Einfluss darauf, was wir über den Raum um uns herum denken, aber auch darauf, wie wir uns selbst fühlen.

Ein grünes Büro zu Hause einrichten

Zimmerpflanzen sorgen nicht nur für Gemütlichkeit und Dekoration im Haus: Im Büro sorgen die Pflanzen auch dafür, dass Umweltgeräusche gedämpft werden. Keine lauten Nachbarn oder andere Umgebungsgeräusche mehr während eines Zoom-Calls!

Wenn du ein sehr kleines Büro Zuhause hast, ist das auch kein Problem, wenn du ein bisschen kreativ bist und den Raum um dich herum optimal nutzt. Befestige zum Beispiel ein Regal an der Wand, in das du Pflanzentöpfe hängen kannst. Du kannst Pflanzen auch auf deinem Schreibtisch, aber auch auf einem Regal, oben auf dem Schrank, in einem Pflanzenbügel an der Decke und in einem großen Topf auf dem Boden aufstellen. Die Möglichkeiten für ein grünes Home Office sind endlos.

UNSER GRÜNES BÜRO ZU HAUSE

Wir haben unser eigenes grünes Homeoffice hier mit den folgenden Pflanzen eingerichtet: Der Cyperus alternifolius und die Diefenbachia sorgen für zusätzliche Frischluft. Aber auch die Nephrolepsis, die Caladium-Hybride und die Rhipsalis sollten nicht fehlen. Mit Tillandsia 'Samantha' haben wir eine exotische Persönlichkeit hinzugefügt. Die Monstera deliciosa, die Anthurium-Hybride, die Ctenanthe burle - marxii, die Tillandsia usneoides und die Tillandsia cyanoides sehen toll aus und schaffen eine wohnliche Athmosphäre. Der Vollständigkeit halber haben wir auch die Hortensienhybride, die Hedera helix, den Ficus lyrata und die Begonia rex hybrid hinzugefügt.

GRÜNES HOME OFFICE - INSPIRATION

Für noch mehr Inspiration haben wir uns auf die Suche nach den schönsten grünen Heimbüros auf der ganzen Welt gemacht:

 

 

 

 

Wie du siehst, sind die Möglichkeiten endlos und du kannst dein grünes Home Office genau so gestalten, wie du es möchtest. Wir möchten dich deshalb dazu ermutigen, viel Grün in deinem Büro einzusetzen, die Vorteile davon kennst du ja nun.

Wir würden gerne sehen, wie dein grünes Home Office aussieht. Teile es mit uns auf Instagram oder Facebook mit den Hashtags #pflanzenfreude und #dankepflanzen. Brauchst du mehr Inspiration für dein Zuhause oder deinen Arbeitsplatz? Finde heraus, wie du deinen Garten in ein Büro im Freien verwandeln kannst, wie du eine Pflanzenwand für Videocalls anlegst oder welche Vorteile Pflanzen am Arbeitsplatz haben.