5 Ideen für eine grünen Herbst

Das sind die schönsten #plantgoals für ihre Zimmerpflanzen

Mit Ihren guten Vorsätzen müssen Sie nicht bis zum 1. Januar warten. Der Herbst ist nämlich der perfekte Zeitpunkt, um neue Pläne und Ziele mit Ihren Zimmerpflanzen zu schmieden. Wir haben fünf Ideen für einen grünen Herbst für Sie gesammelt, die Sie Ihren #plantgoals näher bringen. Und welche Ziele haben Sie im Auge?

Was sind Ihre #plantgoals für diesen Herbst? Pflanzenfreude.de

Mehr Grün 

Setzen Sie diesen Herbst bewusst auf Grün! Denn „Mehr Grün” ist nicht nur ein fantastisches #plantgoal. Sie werden sich nach der Umsetzung auch garantiert besser fühlen. Mischen Sie beispielsweise Tillandsien mit blühenden Orchideen, kaufen Sie eine Hängepflanze, eine luftreinigende Pflanze oder werfen Sie zur Inspiration einen Blick in unsere Zimmerpflanzen-Übersicht. Blättern Sie durch ein Pflanzenbuch, um einen neuen Liebling zu entdecken oder machen Sie den Test, mit dem Sie herausfinden können, welche Pflanze am besten zu Ihnen passt. Hört sich nach einer schönen grünen Idee an, oder?

Alles Neu macht der Herbst 

Ihr Haus ist schon jetzt die Indoor-Version eines Urban Jungle? Dann wird es höchste Zeit für eine „Grüne Neugestaltung“. Machen Sie es doch einfach so, wie Sie es auch mit Möbeln tun würden: Geben Sie Ihren Pflanzen einen neuen Standort. Gruppieren Sie die Pflanzen, damit ruhige grüne Zonen in Ihrem Zimmer entstehen. Entscheiden Sie sich dabei für Töpfe, die gut zueinander passen und spielen Sie ein bisschen mit unterschiedlichen Höhen. Stellen Sie die Pflanzen auf einen kleinen Hocker, kaufen Sie einen (Vintage) Pflanzenständer oder hängen Sie Ihre Pflanzen auf. Und ein letzter Tipp: Stellen Sie verschiedene Arten einer Pflanzenfamilie nebeneinander auf, zum Beispiel unterschiedliche Calatheen.

Gesund durch den Herbst mit Zimmerpflanzen

Wenn Sie Ihre Pflanzen neu platzieren, sollten Sie auch auf die Wirkung Ihrer Pflanzen achten. Der Bogenhanf hat beispielsweise leichtes Spiel die Luft zu reinigen, da sich seine großen Blätter hervorragend dafür eignen. Oder suchen Sie jemanden, der die Schadstoffe aus Ihrer Raumluft fern hält? Dann sind Sie mit der Kentia-Palme bestens beraten. Diese prachtvolle Schönheit schafft es mit ihren ständig nachwachsenden Wedeln Ihr Raumklima ständig zu verbessern. Noch mehr luftreinigende Zimmerpflanzen finden Sie in unserer Top 5 Liste. Doch denken Sie bei all der vielen Arbeit, die Ihre Zimmerpflanzen für Sie erledigen auch an die Pflanzen selbst. Braune Blätter, trockene Erde oder Schädlinge sollten so schnell wie möglich behandelt werden. Den guten Vorsatz, den Ihre Pflanze sich gesetzt hat, heißt nömlich #fitplant. 

Grün in Hülle und Fülle

Im Badezimmer, im Büro oder in der Küche: Pflanzen sorgen für mehr Leben im Raum. „Grüne Fülle” ist darum ein unverzichtbares #plantgoal für diesen Herbst. Lesen Sie unseren Artikel Verwöhnen Sie sich selbst mit einem Haus voller Pflanzen für praktische Tipps und Inspirationen.

Verschenken Sie Pflanzen 

Machen Sie Ihre Freunde und Ihre Familie glücklich und beschenken Sie sie mit Grün. Wie wäre es ztm Beispiel mit einer Ufopflanze zum Geburtstag? Denn ein Geldstück in der Erde soll dem Besitzer angeblich Reichtum bescheren. Zur Hauseinweihung ist der Ficus ein gern gesehener Gast, denn er beschert dem oder der Beschenkten lange Freude, sofern seine Erde immer etwas feucht gehalten wird. Natürlich ist auch ein Kaktus ein schönes Geschenk für alle Pflanzenliebhaber ohne besonderen grünen Daumen. Doch Vorsicht: Die Stacheln können schnell falsch verstanden werden. Denken Sie also an eine liebe Karte mit den passenden Worten darauf.  

Was sind Ihre #plantgoals? Zeigen Sie uns Ihre guten Vorsätze auf Instagram.