Bromelien für die innere Balance

„Yin und Yang“ in fröhlicher Verpackung

Wenn man sich heute in Einrichtungshäusern umsieht, stechen klare, kühle Linien, Business-Schreibtische in sanften Farben und robuste Lautsprecher, deren Form an eine Handtasche erinnert, ins Auge. Bromelien eignen sich optimal, um einen Ausgleich zwischen diesen scheinbaren Kontrasten zu schaffen.

Bromelien für die innere Balance – Pflanzenfreude.de

Gleichberechtigung hat sich in den letzten Jahren glücklicherweise zu einem wichtigen Thema entwickelt. Die Gleichbehandlung von Frauen, Geflohenen und anderen ist zu einem zentralen sozialen Thema geworden. Diese Entwicklung spiegelt sich in vielen Bereichen wider, so zum Beispiel auch im Interieur-Stil. Pflanzen sind ebenso wichtig wie der Blumentopf, Kunststoffe sind natürlichen Materialien ebenbürtig und kantiges Design ist ebenso verbreitet, wie geschwungene Kurven. Alles ist gleich.

Bromelien als lebendes Verbindungselement

Dieser Effekt lässt sich auch mit Bromelien wie der Vriesea, Guzmania, Tillandsia, Aechmea und Zierananas erzielen. Kombinieren Sie diese Blickfänger mit glatten, weichen Materialien, wie glänzenden Blumentöpfen, Kork oder poliertem Holz, um ein Gleichgewicht herzustellen. So wird eine fröhliche und freundliche Balance erzeugt, ohne dass die Wohnung durch zu viele Deko-Elemente überladen wirkt. Bromelien stellen ganz einfach eine Verbindung zwischen lebendigen und „toten“ Materialien her und sind ideal, für ein wenig Sommerstimmung.

Gegensätzliche Persönlichkeiten

Bromelien sind die perfekten Zimmerpflanzen für so einen Stil, denn sie selbst verkörpern das „Yin und Yang“-Prinzip. Yin und Yang ist ein Konzept aus der chinesischen Philosophie, das zwei gegensätzliche Kräfte oder Prinzipien beschreibt, die sich ergänzen. Etwa nass und trocken, heiß und kalt, hart und weich. Dabei steht „Yin“ für Weiblichkeit und „Yang“ für Männlichkeit. Bei Aechmeen und der Zierananas bilden die harten, spitzen Blätter ein natürliches Gegengewicht zu den blassen, rosafarbenen Hochblättern bzw. dem Fruchtkörper der Ananas. Bei anderen Bromelien wie Guzmanien und Tillandsien ist es umgekehrt: weiche, glatte Blätter bilden einen Kontrast zu einem festen Zentrum stabiler, bunter, chaotischer Hochblätter. Für welche unserer Bromelien Sie sich auch entscheiden, sie werden ihr ansprechendes Äußeres und ihre ausgleichende Wirkung zu schätzen lernen.