DIY: Showstopper-Gartenbank

Bank und Pflanzgefäß in einem

Ob in der Frühlingssonne, an milden Sommerabenden oder an einem sonnigen Wintertag: Diese Showstopper-Gartenbank mit integriertem Pflanzgefäß kann man das ganze Jahr über genießen. Mit unserer DIY-Anleitung wird jeder zum Zimmermann, so dass Vorgarten, Garten, Terrasse oder Balkon schon bald mit einer wunderschönen, selbstgemachten Sitzgelegenheit bereichert werden können.

DIY: Showstopper-Gartenbank | Pflanzenfreude.de

Das wird benötigt

  • 5x    Balken 4cm x 20cm x 200cm
  • 3x    Balken 4cm x 20cm x 192cm
  • 5x    Balken 4cm x 20 cm x 58cm
     
  • 1x    Balken 4cm x 20cm x 93cm
  • 1x    Balken 4cm x 20cm x 62cm
  • 1x    Balken 4cm x 20cm x 35cm
     
  • 2x    Leisten 18mm x 45mm x 192cm
  • 2x    Leisten 18mm x 45mm x 58cm
     
  • 15x  Eckwinkel
  • Bohrmaschine und Nägel, um die Balken über die Eckwinkel aneinander zu befestigen
  • Optional: Farbe und Lack

Für das Pflanzgefäß

  • Unkrautflies zum Auslegen des Pflanzgefäßes
  • Tacker, um das Flies zu befestigen
  • Blumenerde zum Befüllen
  • Pflanzen und Ziergräser nach Wahl, wir haben Sonnenhut, Katzenminze, Prachtkerze und Helenium ausgewählt

So wird's gemacht

Schritt 1

Alle Materialien für Schicht 1 (laag 1) zurechtlegen.
Schicht 1 = 2 Balken (20 x 200 cm), 2 Balken (20 x 58 cm), 4 Eckwinkel
Alle Balken mit den Eckwinkeln, Bohrer und Schrauben aneinander befestigen, so dass ein rechteckiger Rahmen entsteht (siehe Abbildung unten). Das ist das Fundament, das auf den Boden gelegt wird.

Schritt 2

Alle Materialien für Schicht 2 (laag 2) zurechtlegen.
Schicht 2 = 2 Balken (20 x 200 cm), 2 Balken (20 x 58 cm), 3 Balken (20 x 192 cm), 4 Eckwinkel, alle 1 x 3
Die ersten vier Balken mit den Eckwinkeln, Bohrer und Schrauben wie bei der ersten Schicht miteinander verbinden. Dann die 1-mal-3s an die Balken schrauben. Sicherstellen, dass darüber genügend Platz ist, um die Balken für den Sitzbereich platzieren zu können (ungefähr 4 cm). Die 3 Balken á 20 x 192 cm in den Rahmen einsetzen und auf den 1-mal-3 platzieren, so dass eine Sitzmöglichkeit entsteht.

Schritt 3

Alle übrigen Balken für Schicht 3 (laag 3) zurechtlegen.
Jetzt geht es an den oberen Rahmen für den Pflanzbereich. Die übrigen Eckwinkel verwenden, um die restlichen Balken wie in der Abbildung gezeigt zusammenzuschrauben. Das Flies mit einem Tacker an der Innenseite des Pflanzbereichs befestigen. Mit Erde füllen und mit den gewünschten Pflanzen/Gräsern bepflanzen. So wird die Bank richtig lebendig. Wir haben uns für Sonnenhut, Katzenminze, Prachtkerze und Helenium entschieden.

Tipp: Um die Haltbarkeit der Bank zu verlängern, empfehlen wir, das Holz mit einer Lasur, Lack oder Farbe zu behandeln.

Ist dieses DIY ein bisschen zu fortgeschritten? Die Pflanzenkombination (Sonnenhut, Katzenminze, Prachtkerze und Helenium) macht sich auch hervorragend in einem Kübel oder einem kleinen Topf.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis! Teilt eure selbstgemachte Gartenbank mit uns auf Instagram oder Facebook mit den Hashtags #pflanzenfreude und #vongrauzugrün. Ihr wollt noch mehr Grün in eurem Umfeld? Wir zeigen, wie man einen Vorgarten begrünen kann oder eine graue Wand mit Grün transfomiert. Außerdem gibt es einige grüne Initiativen, die sich dieser Mission verschrieben haben.