FRÜHLING

Frühlingsgefühle und Frühlingsblüher

Endlich ist Frühling! Die Natur erwacht, die Abende werden länger und wir haben Lust, mit frischer Energie unsere Terrasse zu gestalten. In diesem Frühjahr wollen wir dazu inspirieren, uns mit unserer Lieblingsfarbe Grün auszuleben – und zwar drinnen und draußen.

Frühling Pflanzenfreude.de

Die kleine Terrasse als blühendes Paradies

Wir machen die Türen weit auf, auch wenn dahinter nur ein kleiner Innenhof oder Minibalkon zu sehen sind. Dafür geben wir Tipps, wie man auch ein briefmarkengroßes Fleckchen in ein blühendes Outdoor-Paradies verwandeln kann. Außerdem zeigen wir Schritt für Schritt, wie Pflanzen in die Erde kommen – für alle Neulinge, die noch nicht wissen, wie man richtig pflanzt.

Erste Outdoor-Arbeiten

Zugegeben: Gerade können die Temperaturen noch etwas schwanken. Trotzdem können wir die milden Tage nutzen, um draußen schon einiges zu erledigen. Wir machen uns bereit für ein paar kleine Outdoor-To-do's, damit bald alles wächst und gedeiht. Da sind zum Beispiel Pflanzen, die beim Blick aus dem Fenster schon jetzt für mehr Farbe sorgen. Und mit diesem Tipp sind wir auch auf kleinstem Raum flexibel in der Gestaltung: das fahrbare Pflanzgefäß. Extrem praktisch auf einer Mini-Terrasse.

Frühlingsmetamorphose mit Plant Design

Da viele von uns ihre Zeit gerade leider hauptsächlich in den eigenen vier Wänden verbringen müssen, widmen wir uns auch dem Plant Design, um dem Interieur eine Frühlingsmetamorphose zu verpassen. Dafür geben renommierte Experten in tollen, kurzen Online-Masterclasses nützliche Tipps. Der Biophilia-Designer Alexander Bond erzählt alles über die Rückverbindung zur Natur. Grün-Designer Philip von Traa zeigt, wie er mit seiner Arbeit den gewünschten Wow-Faktor erzielt und Rose und Caro von Ro Co versorgen uns mit dem notwendigen Werkzeug, um kreativ mit Pflanzen umzugehen.

Frühling auf dem Teller

Nach all der Gartenarbeit oder der Inneneinrichtung bekommt man richtig Appetit. Zusammen mit Küchenchefin und Kochbuchautorin Yvette van Boven haben wir zwei Rezepte für den Frühling auf dem Teller entwickelt: ein Wrap aus Hummus, Falafel und Tulpen und als süßes Dessert eine Rosen Panna Cotta, bestreut mit knusprigem Honigkaramel-Crunch. Oder wir machen ein gemütliches Hanami-Brunch mit unseren engsten Liebsten zuhause. Frühling, du bleibst auch in diesen Zeiten wunderbar!

Frühling auf Pinterest

Auf Pinterest gibt es auch eine Frühlingspinnwand voller Pflanzen. Wer sich gern visuell inspirieren lässt, ist hier genau richtig. Wir freuen uns über Pins, Kommentare und Nachrichten.