Eine ganz persönliche Pflanzenecke

Grüne Quelle der Ruhe

Eine individuell gestaltete Pflanzenecke ist ein Ort der Ruhe und Inspiration, der Kraft spendet. Können wir das nicht alle gut gebrauchen?

Dein persönlicher Pflanzenaltar Pflanzenfreude.de

Gestaltung der Pflanzenecke

Eine grüne Ecke aus Pflanzen hilft, kurz innezuhalten und zu genießen. Dabei unterstützt uns die Energie, die von den Pflanzen ausgeht und die Fröhlichkeit, die sie versprühen. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich ein solcher Ort gestalten. Man kann zum Beispiel ein kleines Gewächshaus mit den schönsten grünen Trieben ausstatten oder füllen ein Regalbrett mit einer üppigen Blätterexplosion (auch bekannt als "Plantshelfie"). Dann noch ein paar Kerzen dazwischen stellen und zusätzliche Pflanzen auf dem Boden positionieren – fertig ist die ganz persönliche Pflanzenecke. 

Schritt 1: Die botanische Basis

Am besten ist eine Basis, wo viele Pflanzen Platz finden. Das kann ein kleiner Tisch sein, ein Stapel verwitterter hölzerner Kisten, ein Schränkchen, eine Wandkonstruktion oder die leere Ecke, die bisher vernachlässigt wurde. Egal wie, es sollte sich gemütlich und stimmig anfühlen. 

Schritt 2: Pflanzen, Pflanzen und noch mehr Pflanzen

Kleiner Einkauf gefällig? Für unsere Pflanzenecke holen wir natürlich eine ganze Ladung Pflanzen ins Haus. Verschiedene Größen sorgen für einen spannenden oder fröhlichen Effekt. Oder man kombiniert die liebste Blattform mit symbolischen Bedeutungen. So wird Ceropegia oft als ein Zeichen der Liebe gesehen und die Lilie als ein Symbol der Reinheit, der Liebe und der Weiblichkeit. Auch sehr wichtig: Immer nur Pflanzen wählen, die zu den Fähigkeiten des eigenen grünen Daumens passen.

#plantgoals voor de herfst Mooiwatplantendoen.nl

Schritt 3: Prächtige Extras

Natürlich kommen die Pflanzen in richtige Topf-Juwelen oder auf wunderschöne Teller, aber ein perfekter Ort kann noch ein paar Extras vertragen. Das könnten Kerzen, Steine oder andere Gegenstände sein, die eine Bedeutung für uns haben. Man kann auch zwischen den Pflanzen verschiedene Bilder platzieren, die die Pflanzenecke zu einem ganz besonderen Ort machen. 

Schritt 4: Genussvolle Momente

Und jetzt heißt es genießen! Alle Pflanzen sind aufgestellt, und die Pflanzenecke ist mit ein paar Details zu einem ganz persönlichen Highlight geworden? Dann dürfen wir uns jetzt zuürcklehnen. Und immer, wenn wir das Gefühl haben, dass das Leben es nicht gut mit uns meint, schauen wir in unserer Pflanzenecke vorbei. Wir wünschen viel Freude und viele ruhige und glückliche Momente dabei.