JEDER KANN PFLANZEN HALTEN!

Wasser, Nahrung, Licht & Liebe

Wie einfach ist es für uns, eine Pflanze ins Haus zu holen? Der Pflegeaufwand ist gar nicht so aufwändig, wie sich manch einer vorstellt. Mit etwas Wasser, Dünger, Licht und Liebe kann man schon richtig viel erreichen. Pflanzen im Haus? Dafür brauchen wir nicht unbedingt einen grünen Daumen. Ein bisschen Zuwendung und Achtsamkeit reicht schon aus.

Danke Pflanze Pflanzenfreude.deCopyright: Copyright: ©Happinez 2018 - Fotografie Peggy Janssen & Styling José Spaans

WASSER

Wie viel Wasser eine Pflanze braucht, hängt von ihrem Durst ab. Aber in der Regel kannst Du damit rechnen, dass sie einmal pro Woche einen kräftigen Schluck Wasser zu schätzen weiß. Einige Pflanzen mögen es ein wenig mit Wasser eingenebelt zu werden. Die eine will ihr Wasser am liebsten aus der Gießkanne, die andere schätzt ein Tauchbad. Zu kompliziert? Am besten eine Gießliste an den Kühlschrank hängen, auf der jede Pflanze mit ihren Vorlieben vermerkt ist. Man kann natürlich auch praktische Feuchtigkeitsmesser verwenden.

NAHRUNG

Pflanzen sind eigentlich wie wir Menschen. Sie benötigen zum Überleben so ziemlich das Gleiche wie wir. Dazu gehört auch die richtige Gabe von Nährstoffen, sprich Dünger. Womit wir düngen und wie oft, variiert ein wenig von Pflanze zu Pflanze. Die Faustregel aber lautet: Blühpflanzen alle zwei Wochen, Grünpflanzen einmal pro Monat.

LICHT

Pflanzen haben persönliche Vorlieben, und dabei geht es ihnen vor allem darum, die richtige Menge an Licht und Wärme zu bekommen. In der Regel halten die meisten Pflanzen nicht sehr viel davon, den ganzen Tag direkt in der Sonne zu stehen. Die meisten mögen es halbschattig, mit Sonne am Vormittag oder am Abend. Auch starke Temperaturschwankungen und Kälte schätzen die meisten Pflanzen nicht besonders. Wenn die Zimmertemperatur ganzjährig auf mindestens 15°C steht, ist man in der Regel auf der sicheren Seite für Zimmerpflanzen.

LIEBE

Das ist wahrscheinlich der einfachste und auch schönste Teil: Je mehr Liebe wir unserer Pflanze schenken, desto mehr bekommen wir zurück. Denn Pflanzen machen das Haus nicht nur schöner, sie sorgen auch dafür, dass wir uns besser fühlen. Wir atmen frischere Luft, können ruhiger schlafen und werden entspannt begrüßt, wenn wir nach einem langen Tag nach Hause kommen. Oh, danke Pflanze!